1120_digitaler salon_website

Digitaler Salon: Steckt eine “App” in happiness?

Happify, Calm, Talkspace – das Angebot an  Selbsthilfe-Apps wächst ständig. Seit Kurzem gibt es einige dieser digitalen Tools sogar auf Rezept. Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf unsere mentale Gesundheit? Wie steht es bei den Mental-E-Health Angeboten um die Themen Datenschutz und Privatsphäre? Und können diese nachweislich bei einer Behandlung unterstützen, vielleicht sogar eine Therapie ersetzen?

 

Digitaler Salon – Steckt eine “App” in happiness?
25.11.2020 | Livestream | 19.00 Uhr

 

Die Moderatorin Katja Weber (radioeins, Deutschlandfunk Nova) diskutiert mit:

  • Miriam Davoudvandi, sie ist Journalistin und spricht in ihrem Podcast “Danke, gut” mit ihren Gäst*innen über alles, was mit Mental Health und Psyche zu tun hat.
  • Friederike Hasse, sie betreut als studierte Psychologin (M.Sc.) das Business Development bei Selfapy, einem Anbieter für psychologische Online-Kurse bei Depression, Angst- , oder Essstörungen. 
  • David Daniel Ebert, er ist Leiter des Protect LAB der FAU Erlangen-Nürnberg und University of Amsterdam und erforscht digitale Gesundheitsinterventionen zur Förderung der psychischen Gesundheit in unterschiedlichen Settings und Lebenswelten.

Die Einführung in das Thema übernimmt Friederike Stock, sie studiert Psychologie im Master und arbeitet als studentische Mitarbeiterin am HIIG im Projekt Ethik der Digitalisierung.

 

Hinweis: Falls du selbst in einer seelischen Krisensituation steckst, kannst du dich für Hilfsangebote rund um die Uhr kostenlos und anonym unter der Rufnummer 0800 111 0 111 an die Telefonseelsorge wenden. Sie bietet schnelle erste Hilfe an.

 

Ab 19:00 Uhr wird die Sendung live auf hiig.de übertragen. Dann heißt es mitmachen –  per Twitter oder Slido via #DigSal. Der Digitale Salon findet jeden letzten Mittwoch im Monat unter einer anderen Fragestellung statt. Aufzeichnungen vergangener Digitaler Salons und mehr Informationen finden Sie hier.

 

Veranstaltungsdatum

25. Nov 2020 | 19:00 – 20:00 ical | gcal

 

Ort

Livestream,  hiig.de,   Berlin

Kontakt

Natasha Vukajlovic

Studentische Mitarbeiterin: Veranstaltungen und Wissenstransfer

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unsere Newsletter an. So erfahren Sie als Erstes über neue Events und spannende Forschungsergebnisse.

Über das HIIG

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.

Schon unseren Podcast entdeckt?

Hören Sie den Wissenschaftspodcast Exploring digital spheres auf hiig.de, iTunes und Spotify.