Zum Inhalt springen
DigSal_09_21_website_cover

Digitaler Salon: Machine Gun Learning

Aufgrund von Terminkonflikten musste der Digitale Salon abweichend auf Donnerstag den 30.09.2021 verschoben werden.


In unserer Gesellschaft befindet sich die Diskussion über autonome Waffensysteme in einem Spannungsfeld zwischen technologischen Möglichkeiten, politischer Verantwortung und rechtlichen Implikationen. Als digitale Technologien werden ihnen heutzutage zahlreiche militärische Aufgaben wie die Zielauswahl und Verteidigung aber auch gezielte Tötungen von Menschen übertragen. Ihre Bandbreite reicht von einfachen Landminen über komplexe Kampfdrohnen bis hin zu eigenständig agierenden Robotern. Können oder sollten solche Maschinen ohne menschliche Kontrollmechanismen Entscheidungen treffen? Was ist konzeptionell sowie technisch möglich und was Fiktion? Welche ethischen und rechtlichen Regulierungen braucht es und welche sind überhaupt wirkungsvoll? Und wie können diese in Zukunft international durchgesetzt werden?

 

Digitaler Salon – Machine Gun Learning
30.09.2021 | HIIG & Livestream | 19.00 Uhr

 

Die Moderatorin Katja Weber (radioeins, Deutschlandfunk Nova) diskutiert mit: Reinhard Grünwald, Physiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB). Er hat den TAB Bericht zu Autonomen Waffensystemen verfasst.

 

Bei gutem Wetter findet um 18.30 Uhr der Einlass vor Ort statt. Ab 19.00 Uhr wird die Sendung zusätzlich live auf hiig.de übertragen. Dann heißt es mitmachen – per Twitter oder Slido via #DigSal. Der Digitale Salon findet jeden letzten Mittwoch im Monat unter einer anderen Fragestellung statt. Aufzeichnungen vergangener Digitaler Salons und mehr Informationen finden Sie hier.

Hinweis: Der Einlass erfolgt nur für angemeldete Personen, die tagesaktuell getestet, geimpft oder genesen sind. Um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können sind wir aufgrund der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung verpflichtet eine Anwesenheitsdokumentation zu erstellen, dazu werden über das Anmeldeformular der Website Kontaktdaten erhoben. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Räumen des Instituts ist außerhalb des eigenen Sitzplatzes eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Es gilt ein Mindestabstand von 1,5 Metern für alle Besucher*innen. Besucher*innen sollen bei Erkältungssymptomen und Fieber die Veranstaltung nicht besuchen.

Anmeldung

Ticket-TypPlätze
Standard-Ticket


Veranstaltungsdatum

30.09.2021 | 19:00 – 20:00 ical | gcal
 

Ort

Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft,  Französische Straße 9,  10117 Berlin

Kontakt

Natasha Vukajlovic

Studentische Mitarbeiterin: Veranstaltungen und Wissenstransfer

Event Newsletter

Melden Sie sich für unsere Newsletter an. So erfahren Sie als Erstes über neue Events und spannende Forschungsergebnisse.

Unsere Veranstaltungsreihen

Redenreihe: Making sense of the digital society

Diese exklusive Vorlesungsreihe entwickelt eine europäische Perspektive zu den aktuellen Transformationsprozessen innerhalb unserer Gesellschaft.

Digitaler Salon

Einmal im Monat erörtern wir bei uns im Hause die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft. Deshalb laden wir ausgewählten Gästen dazu ein, in den Dialog mit dem Publikum zu treten.

Schon unseren Podcast entdeckt?

Hören Sie den Wissenschaftspodcast Exploring digital spheres auf hiig.de, iTunes und Spotify.

Über das HIIG

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.