Zum Inhalt springen

Blockchain for Lifesciences

“Science is about trust, privacy and proof. So are the blockchain and cryptography.”

Blockchain organizes digital assets decentralized and distributed. It makes data immutable, transparent and provable to the outside – at the same time subject privacy can be assured.

HIIG associated researcher Sönke Bartling is inviting to discuss visions on the upcoming blockchain (r)evolutions in the field of science, and knowledge creation. One point of the discussion will be whether Blockchain could be a technical solution to the current reproducibility crisis in science (see also the publication Blockchain for science and knowledge creation by Sönke Bartling and Benedikt Fecher ).

There will be presentations and an open mic for brainstorming. Please sign up for the event through meetup.

Veranstaltungsdatum

29.11.2016 | 19:30 – 21:30 ical | gcal
 

Ort

Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft,  Französische Straße 9,  10117 Berlin

Kontakt

Sönke Bartling, PD Dr. med.

Assoziierter Forscher: Wissen & Gesellschaft

Event Newsletter

Melden Sie sich für unsere Newsletter an. So erfahren Sie als Erstes über neue Events und spannende Forschungsergebnisse.

Unsere Veranstaltungsreihen

Redenreihe: Making sense of the digital society

Diese exklusive Vorlesungsreihe entwickelt eine europäische Perspektive zu den aktuellen Transformationsprozessen innerhalb unserer Gesellschaft.

Digitaler Salon

Einmal im Monat erörtern wir bei uns im Hause die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft. Deshalb laden wir ausgewählten Gästen dazu ein, in den Dialog mit dem Publikum zu treten.

Schon unseren Podcast entdeckt?

Hören Sie den Wissenschaftspodcast Exploring digital spheres auf hiig.de, iTunes und Spotify.

Unser Forschungsansatz

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.