generall_encore

encore

encore ist ein jährlich erscheinendes Forschungsmagazin zu Internet- und Gesellschaftsforschung, veröffentlicht vom Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG). Das Magazin beinhaltet ausgewählte Artikel zu relevanten Themen des vorangegangenen Jahres. Zudem kommen Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu Wort und weiten den Blick auf die Forschung rund um Internet und Gesellschaft. Das Magazin wird druch den Forschungsbericht des HIIG ergänzt.

Aktuelle Ausgabe

Bisher erschienen

MAGAZINE ON INTERNET AND SOCIETY RESEARCH | VOLUME 2018

  • Artikel zu Wissenstransfer, Big Data-gestützte Verhaltensbeeinflussung, Copyright, Wissenschaftspolitik, Open Access Veröffentlichungen, Moderation in sozialen Netzwerken
  • Interviews mit: Chelsea Manning, Gerard Meijer und Nick Fowler, Hans Block, Marianne Franklin, Florian Irgmaier

RESEARCH REPORT | VOLUME 2018

  • Jährlicher Forschungsbericht des HIIG
  • Abstracts: Hannfried Leisterer, Markus Oermann
  • Publikationsliste und Forschungsaktivitäten

Download: Magazine Research Report

encore 2017MAGAZINE ON INTERNET AND SOCIETY RESEARCH | VOLUME 2017

  • Artikel zu Metaphern der digitalen Gesellschaft, künstlicher Intelligenz, Fake news und Hate speech, Open-Access, Copyright, Internet-Infrastructur, Cybersecurity
  • Interviews: Manuel Castells, Aljoscha Burchardt, Wolfgang Gründinger, Tom Dobber und Natali Helberger, Shermin Voshmgir

RESEARCH REPORT | VOLUME 2017

  • Annual Research Report des HIIG
  • Events: Game Jam, NYU Conference, Redenreihe, NoC EU Hub
  • Abstracts: Martina Dopfer, Benedikt Fecher, Maximilian von Grafenstein, Adrian Haase, Rebecca Kahn, Urs Kind, Sebastian Leuschner, Henrike Maier, Jörg Pohle, Robin Tech und Theresa Züger
  • Publikationsliste und Forschungsaktivitäten

Download: Magazine       Research Report

encore 2016VOLUME 2016

  • Artikel zu wissenschaftlichen Themen: Memes und Copyright, Big Data und  Journalismus, Twitter und Brexit, Europas digitale Souveränität
  • Abstracts der Dissertationen von Julian Staben, Martin Wrobel und Christian Katzenbach
  • Interviews: Wissenschaftlerin Jose van Dijck, Unternehmer Maximilian Viessmann, Politiker Jan-Philipp Albrecht, re:publica Gründer Andreas Gebhardt und HIIG-Forschungsdirektorin Jeanette Hofmann
  • Events: Lange Nacht der Wissenschaften, Redenreihe zu Big Data,  Konferenz der Association of Internet Researchers (AoIR)

Download: encore 2016

encore 2015VOLUME 2015

  • Artikel zu wissenschaftlichen Themen: Digitaler ziviler Ungehorsam, Internetzensur in Afrika, Recht auf Vergessen, Nutzerinnovation auf dem Energiemarkt
  • Interviews: Politiker Thomas Gambke und Lobbyist Andreas Rade; Europa-Politikerin Julia Reda; Journalist Matthias Spielkamp
  • Events: Die Gikii Conference am HIIG, Reisebericht in das digitale Ökosystem Chiles, Lunch Talk mit Peter Thiel

Download: encore 2015

encore 2014VOLUME 2014

  • Artikel zu wissenschaftlichen Themen: Hacktivism, Imitation und Innovation in der Games-Branche, Pfadabhängigkeiten des wissenschaftlichen Publizierens, Finanzierung von Hardware Startups
  • Interviews: Florian Süssenguth, ehemaliger HIIG Fellow; Dame Wendy Hall, Professorin für Computer Science an der University of Southampton
  • Events: Workshops zu Datenschutz und Massenüberwachung, Symposium zu Internet Governance

Download: encore 2014

encore 2013VOLUME 2013

  • Artikel zu wissenschaftlichen Themen: Wissensgesellschaft, Open Hardware, Infrastruktur des Internets, Open Government und Open Science
  • Interview: Blogger und Technik-Aktivist Cory Doctorow
  • Events: Startup Clinics, Burgerbeteiligung, Workshop zur Zukunft von audio-visuellen Formaten, Konferenz zu Chancen und Risiken gesellschaftlicher Partizipation, Interdisziplinäres Seminar Everything is a remix

Download: encore 2013

Über das HIIG

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.

JOURNALS DES HIIG

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unsere Newsletter an.