Fördernde Und Hindernde Faktoren Für Internet-Enabled Startups. (Supporting and Hindering Factors for Internet-Enabled Startups.)

Author: Dopfer M., Grafenstein, M. v., Richter, N., Schildhauer, T., Tech, R. P. G., Trifonov, S., Wrobel, M.
Published in:
Year: 2015
Type: Working paper

In Interviews mit 94 Startups zwischen Juli 2013 und Dezember 2014 identifizierten DoktorandInnen der Berliner Startup Clinics mit Hilfe einer Assessment-Methodologie die wichtigsten fördernden und hindernden Faktoren für Internet-enabled Startups aus Sicht der Startups — ergänzt durch die jeweils externe Sichtweise der/des ForscherIn. Die vorliegende Methodologie orientiert sich an der Lernforschung und untersucht den Lernfortschritt von Startups, welcher durch schriftliche Berichte und Interviews festgehalten wird. Ziel ist es herauszufinden in welchen Bereichen Startups Probleme haben bzw. welche Bereiche sich besonders fördernd auf ihre Gründungsaktivität auswirken. Die Ergebnisse helfen ExpertInnen und politischen EntscheiderInnen dabei, Startups gezielter zu unterstützen.Das vorliegende Arbeitspapier gibt einen Überblick zu den Herausforderungen und Maßnahmen und schlägt einen prozessorientierten theoretischen Rahmen vor. Es zeigt außerdem warum das Thema Entrepreneurship gerade für Deutschland bedeutsam ist.

Visit publication
Download Publication

Publication

Connected HIIG researchers

Stefan Trifonov

Former Associate Doctoral Researcher: Internet-enabled Innovation

Nancy Richter, Dr.

Associated Researcher: Innovation & Entrepreneurship

Martina Dopfer

Former Associated Researcher: Innovation & Entrepreneurship

Maximilian von Grafenstein, Prof. Dr.

Associate Researcher, Co-Head of Research Programme

Martin Wrobel, Prof. Dr.

Associated Researcher: Innovation & Entrepreneurship

Robin P. G. Tech

Former Project Manager: IoT & eGovernment