Skip to content

Faire Regulierung für Online-Kommunikationsräume

Author: Kettemann, M. C., Fertmann, M., & Francke, J.
Published in: Evangelischer Pressedienst
Year: 2022
Type: Other publications

Können Plattformräte dazu beitragen, große Kommunikationsplattformen wie Twitter oder Facebook demokratischer zu gestalten und auf öffentliche Werte auszurichten? Im Kooperationsprojekt „Plattform://Demokratie“ untersuchen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des Leibniz-Instituts für Medienforschung (Hans-Bredow-Institut, HBI), des Humboldt-Instituts für Internet und Gesellschaft in Berlin und des Instituts für Theorie und Zukunft des Rechts an der Universität Innsbruck Best-Practice-Modelle für solche Beiräte. Ziel der Forschung ist unter anderem herauszufinden, wie die Nutzerinnen und Nutzer besser an Entscheidungen über die Regeln für Plattformen beteiligt werden können. Matthias C. Kettemann ist Forschungsprogrammleiter am HBI, er hat auch eine Professur für Innovationsrecht an der Universität Innsbruck. Koautor Martin Fertmann und Koautorin Josefa Francke sind Junior Researcher am HBI. Das Projekt „Plattform://Demokratie“ wird von der Stiftung Mercator gefördert.

Visit publication

Publication

Connected HIIG researchers

Josefa Francke

Associated Researcher: Global Constitutionalism and the Internet

Matthias C. Kettemann

Associated Researcher, Head of Research Group