Date/Time 26.07.2017 | 19:00 - 20:30 ical | gcal

Location Humboldt Institute for Internet and Society, Französische Straße 9, 10117 Berlin

Category

Once a month we publicly discuss the impact of digitalisation on the society. Therefore we invite special guests, engage in a dialogue with the audience and the Twitter-community and finally broadcast it on YouTube. The event in July is dealing with digital election issues: German politicians have overlooked digital change. During the 2017 election campaign, we raise the questions: What goes wrong, how do we make up the leeway and where do we want to go? Below you will find more detailed information on Digitaler Salon in German.

Lost in Neuland? Die deutsche Politik hat die digitale Wende verschlafen. Im Wahlkampf 2017 stellt der Digitale Salon die Fragen: Was läuft schief, wie holen wir auf und wo soll es hingehen?

Die Bundestagswahl im September 2017 ist auch eine Digitalwahl: Wählerinnen und Wähler müssen entscheiden, wohin die Politik navigiert – und wer die digitale Gesellschaft sicher dorthin steuert. Der Digitale Salon nimmt digitalpolitische Wahlversprechen genauer unter die Lupe und fragt, wie die Agenda der nächsten Jahre aussehen soll. Wie sieht Arbeit zukünftig aus und ist Vollbeschäftigung im digitalen Zeitalter möglich und wünschenswert? Wann kommt Open Data und die elektronische Verwaltung, und was ist der Gegenwert unserer Daten? Und wie bringen wir die digitale Freiheit in den sicheren Hafen? Wir wollen es genau wissen: Wer redet Tacheles, und was ist nur heiße Luft? Ihr könnt euch interaktiv in das Spezial zur Bundestagswahl einbringen: per Twitter über die Hashtags #DigSal und #Neuland, oder vor Ort per Abstimmung und mit eurer Vision nach der Bundestagswahl.

Digitaler Salon Spezial – Lost in Neuland?
26.07.2017 | 19.00 Uhr | HIIG | Französische Straße 9 | 10117 Berlin

Die Moderatorin Katja Weber diskutierte mit:

Die Einführung gab Christian Djeffal, Projektleiter am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) und Forscher zu eGovernment, Digitale Verwaltung und Cybersecurity.

Der Digitale Salon öffnet ab 18:30 Uhr seine Türen. Ab 19:00 Uhr wird die Sendung live auf hiig.de übertragen. Dann heißt es mitmachen – vor Ort und per Twitter via #DigSal. Der Digitale Salon findet jeden letzten Mittwoch im Monat unter einer anderen Fragestellung statt. Aufzeichnungen vergangener Digitaler Salons und mehr Informationen finden Sie hier.