Date/Time 28.02.2018 | 19:00 - 20:30 ical | gcal

Location Humboldt Institute for Internet and Society, Französische Straße 9, 10117 Berlin

Category

Once a month we publicly discuss the impact of digitalisation on the society. Therefore we invite special guests, engage in a dialogue with the audience and the Twitter-community and finally broadcast it on YouTube. The event in February fits nicely into carnival season: Cat falls off the sofa: Roflmao, epic fail! How does humour work on the web, and what goes viral? Dumbness prevails, deal with it! Soon, AI and robots are going to make everybody laugh… Below you will find more detailed information on Digitaler Salon in German.

Digitaler Salon lol war gestern

Der Digitale Salon macht im Februar eine Expedition durch die lustigen Sphären des Webs: Ob Katzen-Content, Epic Fail Compilation #111, Kacki, Smiley und Aubergine – Humor im Netz scheint seine eigenen Gesetze zu kennen. Wann geht ein Meme eigentlich viral? Hauptsache stumpf? Alles Remix – alles erlaubt? Oder verstehst du das einfach nur nicht? Welche Arten von Humor finden wir im Internet, wer hat die richtigen InfluencerInnen und wie beeinflusst das unsere Kommunikation? Bereits jetzt fangen Algorithmen an, Witze zu schreiben – werden sie irgendwann die Lacher auf ihrer Seite haben?

Digitaler Salon – LOL war gestern
28.02.2018 | 19.00 Uhr | HIIG | Französische Straße 9 | 10117 Berlin

Katja Weber diskutiert mit spannenden Gästen über Humor im Netz und die Emojifizierung der Kommunikation. Die Gäste werden wir in Kürze bekannt geben.

Der Digitale Salon öffnet ab 18:30 Uhr seine Türen. Ab 19:00 Uhr wird die Sendung live auf hiig.de übertragen. Dann heißt es mitmachen – vor Ort und per Twitter via #DigSal. Der Digitale Salon findet jeden letzten Mittwoch im Monat unter einer anderen Fragestellung statt. Aufzeichnungen vergangener Digitaler Salons und mehr Informationen finden Sie hier. Für einen barrierefreien Zugang geben Sie bitte an der Klingel Bescheid.

Photo by Toni Cuenca on Unsplash/Remix mit Emojis