Skip to content
Ein rotes und ein blaues Gesicht drehen sich verschwommen.

Digitaler Salon: Cookies make you lose control

Once a month, we publicly discuss the impact of digitisation on society at Digitaler Salon. We invite special guests, engage in a dialogue with the audience and the Twitter community and broadcast it on YouTube. In August, we will talk about digital self-determination. Below you will find more detailed information. The event will be held in German

 

Während wir im Internet surfen, werden wir von verschiedenen Cookie-Richtlinien, Datenschutzbestimmungen oder Nutzungseinwilligungen überrollt. Doch nur die wenigsten verstehen überhaupt, worum es in diesen Bedingungen geht. Das sorgt für ein massives Ungleichgewicht im Netz: Indem die Nutzenden ihre selbst produzierten Daten frei verfügbar machen, bleibt oft undurchsichtig, für welchen Zweck sie genutzt werden. Was bedeuten zunehmende Ungleichheit, Überwachung und Manipulation für unsere Gesellschaft und das Individuum? Was passiert, wenn wir zwar intuitiv jede App und Webseite bedienen können, aber nicht verstehen, nach welchen Prinzipien sie funktioniert? Nur wer versteht, kann kritisieren und entscheiden, die eigene Persönlichkeit digital entfalten sowie die Privatsphäre schützen. Wie können wir uns selbstbestimmt im digitalen Raum bewegen? Können wir bestehende Normen und Werte in die digitale Welt übertragen, oder braucht es ganz neue Konzepte und Ideen?

 

Digitaler Salon – Cookies make you lose control
25.08.2021 | HIIG & Livestream | 19.00 Uhr

Die Moderatorin Katja Weber (radioeins, Deutschlandfunk Nova) diskutiert mit:

    • Bianca Herlo ​​ist Leiterin der Forschungsgruppe “Ungleichheit und digitale Souveränität“ am Weizenbaum-Institut. Im Fokus ihrer Arbeit stehen Fragen nach sozialer und digitaler Teilhabe und nach der gesellschaftlichen Verantwortung von Design im Kontext des digitalen Wandels. 
    • Christian Thönnes arbeitet am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Sicherheit, Kriminalität und Recht an seiner Doktorarbeit zu den grund- und menschenrechtlichen Implikationen von künstlicher Intelligenz. Davor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Gesellschaft für Freiheitsrechte. Im Rahmen des Projekts “Ethik der Digitalisierung” nahm er am vom Digital Asia Hub und Berkman Klein Center organisierten Research Sprint zum Begriff der “Digital Self-Determination” teil.
    • Dominik Piétron ist Soziologe an der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitet zu demokratischer Data-Governance. Er ist Sprecher des Bündnis digitale Stadt Berlin, welches sich für eine gemeinwohlorientierte Digitalisierung in Berlin einsetzt. 

 

Die Einführung übernimmt Judith Faßbender, als wissenschaftliche Mitarbeiterin am HIIG befasst sie sich im Forschungsprojekt Public Interest AI mit gemeinwohlorientierter KI aus einer Designperspektive.

 

With good weather conditions we open doors from 6.30 pm. To join the event onsite please register below. In addition the talk will be broadcasted live on hiig.de. from 7 pm (no registration needed). Then join in – via Twitter or Slido using #DigSal. Digitaler Salon takes place every last Wednesday of the month under a different question. Records of past events and more information can be found here.

Please note: Admission will only be granted to registered attendees who have been tested (on the day of the event), vaccinated or recovered. In order to be able to trace possible chains of infection, due to the SARS-CoV-2 Containment Measures Ordinance we are obliged to keep a record of attendance. For this purpose, contact data is collected via the registration form on the website. You will find further information on this in our data protection declaration. In the rooms of the institute, a face mask must be worn outside of your own seat. A minimum distance of 1.5 metres applies to all visitors. Visitors with cold symptoms and fever should not attend the event.

Registration

Eine Anmeldung ist für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Event date

25.08.2021 | 7.00 pm – 8.00 pm ical | gcal
 

Location

Humboldt Institute for Internet and Society,  Französische Straße 9,  10117 Berlin

Contact

Christian Grauvogel

Events and Knowledge Transfer

Event Newsletter

Sign up for our newsletters and be the first to learn about new events and exciting research results.

Our event series

Lecture Series: Making sense of the digital society

This high-profile lecture series thrives to develop a European perspective on the processes of transformation that our societies are currently undergoing.

Digitaler Salon

Once a month we publicly discuss the impact of digitalisation on the society. Therefore we invite special guests and engage in a dialogue with the audience

Discovered our podcast yet?

Find our science podcast Exploring digital spheres on hiig.de, iTunes and Spotify.