Digitaler Salon: Social media for the bad | Talk

Digitaler Salon: Social media for the bad.

Once a month we publicly discuss the impact of digitalisation on the society. Therefore we invite special guests, engage in a dialogue with the audience and the Twitter-community and finally broadcast it in cooperation with the German broadcasting agency DRadio Wissen. The upcoming #DigSal deals with extremism and redical groups in the net. Please note, that the event will be held in German – below you can find more detailed information.

Extre­mismus, radikale Gruppen und Gewalt im Internet. Wie nutzen sie das Netz und wer kann was dagegen tun?

Social media for the bad.
27. Mai 2015 | 19.00 Uhr
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum | Auditorium | Geschwister-Scholl-Straße 3 | Berlin

Katja Weber von DRadio Wissen spricht am 27.Mai unter anderem mit:

Eine Einführung in das Thema gibt Emma Peters, Doktorandin am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft.

Der Digitale Salon öffnet ab 18:30 Uhr seine Türen. Ab 19:00 Uhr wird die Sendung live auf hiig.de übertragen. Dann heißt es mitmachen – vor Ort und per Twitter via #DigSal.


Der Digitale Salon findet jeden letzten Mittwoch im Monat unter einer anderen Fragestellung statt. Aufzeichnungen vergangener Digitaler Salons und mehr Informationen finden Sie unter www.hiig.de/DigSal.

footer

Event date

27 May 2015 | 7 pm – 8 pm ical | gcal

 

Location

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin, Auditorium,  Geschwister-Scholl-Str. 3,  10117 Berlin

Contact

Larissa Wunderlich

Visual Communication

Upcoming