DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

Issues in focus

Algorithmische Entscheidungen und Menschenrechte

Wer ist verantwortlich, wenn ein autonomes Fahrzeug in einen Unfall verwickelt ist? Welche Konsequenzen ergeben sich aus dem automatisierten Profiling von Arbeitslosen? Wie intelligent ist unser Umgang mit künstlicher Intelligenz, und welche Visionen und Strategien braucht es für die Zukunft? Innovationen im KI-Bereich beeinflussen alle Lebensbereiche und werfen eine Vielzahl menschenrechtlicher Fragestellungen auf. In diesem Dossier diskutieren ForscherInnen des Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft sowie des NoC European Hubs die Rolle von Recht und Ethik im Zeitalter algorithmischer Entscheidungen.

HIIG Expertise

Amelié Heldt beim Center for Cyber Law & Policy

KI und Herausforderungen für die Demokratie

Wolfgang Schulz: Menschenrechte online

Neue Regeln für Intermediäre

Jeanette Hofmann beim Deutschen Bundesrat

KI – Gewinn oder Gefahr für freie Meinungsbildung und Demokratie?

Blogbeiträge zum Thema

ai imaginaries

„Ich vermisse Visionen, die KI als öffentliches Gut präsentieren“

Christian Katzenbach arbeitet mit seinem Kollegen Jascha Bareis an einem Projekt, das die nationalen KI-Strategien verschiedener Länder wie Frankreich, den USA oder China vergleicht, und identifiziert die unterschiedlichen Ansätze zwischen…

autonomous cars

Killerautos? Autonome Fahrzeuge und strafrechtliche Verantwortung

Wer trägt die strafrechtliche Verantwortung, wenn ein autonomes Fahrzeug in einen Unfall verwickelt ist, wie dem in Arizona letzten Jahres? Zu den potentiellen Verdächtigen gehören: die NutzerInnen, das Softwareunternehmen, die…

Wie intelligent ist unser Umgang mit KI?

Die Debatte, ob eine Maschine intelligent ist, ist relevant. Doch dringender ist die Frage, ob unsere Zusammenarbeit mit Maschinen intelligent ist. Eine intelligente Zusammenarbeit mit Künstlicher Intelligenz (KI) erfordert ergänzende…

KI-beeinflusste Entscheidungen: „und ein Löffelchen Würde“

KI hat das Potential, Entscheidungen abzunehmen und Prozesse zu optimieren – beispielsweise bei medizinischen Behandlungen. Doch die neue Art der KI-beeinflussten Entscheidungsfindung funktioniert oft auf obskure Weise, für die wir…

Die Herausforderungen von Social Robots

Was sind die wichtigsten ethischen, rechtlichen und sozialen Herausforderungen von sozialen Robotern? Und wie können diese Herausforderungen angegangen werden? Um diese Fragen zu beantworten, führte Christoph Lutz mit zwei Forscherkollegen…

Künstliche Intelligenz für Europa erschließen

Wird der 10. April 2018 vielen als Tag der Aussage von Mark Zuckerberg vor dem US-Senat in Erinnerung bleiben? Die Anhörung wurde von den Medien in allen Aspekten bis hin…

Künstliche Intelligenz verstehen

Künstliche Intelligenz ist eines der kontroversesten und am meisten diskutierten Themen unserer digitalen Zukunft. Aljoscha Burchardt erkennt eine große Lücke zwischen smarten Maschinen, wie wir sie heute kennen, und menschlichem Denkvermögen….

Algorithmische Entscheidungen und Menschenrechte

Algorithmische Entscheidungen und Menschenrechte

Eingebettet in intelligente Technologien, treffen Algorithmen täglich Entscheidungen für uns. Welche Herausforderungen ergeben sich für den Schutzbereich der Menschenrechte und die Regulierung künstlicher Intelligenz? Wolfgang Schulz und Anne-Kristin Polster dokumentieren…

Können wir der Black Box vertrauen?

Machen wir uns das Leben wirklich leichter, wenn wir Algorithmen Entscheidungen treffen lassen? Big Data-gestützte Modelle unserer Gesellschaft spiegeln oft unsere eigene Voreingenommenheit wieder. Auch lassen sich die Entscheidungsprozesse schwer…

Profiling von Arbeitslosen

Seit 2014 nutzen polnische Jobcenter ein algorithmisches Entscheidungssystem, um Arbeitslose zu kategorisieren und verschiedene Unterstützungsangebote zu verteilen. In den konjunkturschwachen Zeiten nach der globalen Finanzkrise eingeführt, sollte das Profiling von…

Mind-Tracking und das neue transparente Selbst

Heutzutage haben wir die Qual der Wahl, wenn wir unsere Schritte, Herzschläge, Körpertemperatur oder unseren Schlaf beobachten wollen. Eine neuere Generation digitaler Devices in Form von Headsets mit Elektroden will…

Ausgewählte Publikationen

The Turn to Artificial Intelligence in Governing Communication Online

Presently, we are witnessing an intense debate about technological advancements in artificial intelligence (AI) research and its deployment in various societal domains and contexts. In this context, media and communications is one of the most prominent and contested fields. Bots, voice assistants, automated (fake) news generation, content moderation and filtering – all of these are examples of how AI and machine learning are transforming the dynamics and order of digital communication.

Sustainable Development of Artificial Intelligence (SAID)

Artificial intelligence (AI) is changing our lives. However, it seems to be a solution and a problem at the same time. In order to understand opportunities and risks, to evaluate promises and warnings, we should ask the right questions and choose the right frame of analysis. It is time to think and talk about AI in terms of sustainable development.

Artificial Intelligence at a Crossroads

There are many ethical and legal issues coming across in the context of AI. As a society we need to decide how we want to design our AI and how we can ensure them to be inherently fair and explainable. Specifically in the case of autonomous vehicles the development of a consensual ethical and legal framework is of great urgency. When it comes to possible legal responses, the policy-makers have to take into account that there are applications specific issues as well as cross cutting challenges that need to be addressed.

HIIG Podcast

Podcast

Weitere Videos

Digitaler Salon

Gewissensbytes

Making sense of the digital society

Elena Esposito: Zukunft und Ungewissheit

Jeanette Hofmann auf der re:publica

Eine Charta für digitale Grundrechte?