Zum Inhalt springen

DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

Issues in focus

Digitale Innovation und Unternehmertum

Immer häufiger investieren auch kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) in digitale Technologien, um auf die rasanten Veränderungen zu reagieren, die inzwischen fast alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche erfasst haben. Viele KMU wagen diesen Schritt, um entweder ihr Geschäftsmodell neu auszurichten, ihre Prozesse effizienter zu gestalten oder schlichtweg weil sie durch den Strukturwandel und die veränderten Kundenbedürfnisse dazu gezwungen werden. Doch welche genauen Strategien und Herangehensweisen verfolgen Mittelständler? Wie genau sehen erfolgreiche Digitalisierungsprojekte aus?

Interviews mit dem Mittelstand: Digitale Innovation – aber wie?

Christian Schieder: BHS Corrugated

Industrielles Internet der Dinge

Christian Horneber: NWZ Mediengruppe

Integration einer Online-Anzeigenplattform

Markus Stoll: Stoll Gruppe

Plattform für bessere Zusammenarbeit

Erfolgreiche Digitalisierungsprojekte: Learnings

„Der Mittelstand wird dafür kritisiert, dass er die Digitalisierung verschlafen hätte. Dabei wird leicht übersehen, dass der Mittelstand gerne im Verborgenen innoviert.“

„Es liegt keineswegs auf der Hand, dass Großunternehmen die Digitalisierung erfolgreicher bewältigen als mittelständische Unternehmen.“

„Digitalisierung bedeutet Wandel. Das setzt Veränderungsfähigkeit und -bereitschaft voraus.“

„Je agiler und innovativer die Projekte sind, desto weniger kommen Standardlösungen infrage.“

„Gerade weil die Welt der kleinen und mittelgroßen Unternehmen so vielfältig ist, bedarf es individueller Lösungen für individuelle Herausforderungen.“

„Digitalisierungsvorhaben kosten Zeit und Geld und dauern meistens länger als geplant.“

Digitale Innovation im Mittelstand

Blogbeiträge zum Thema

Alle
  • Alle
  • Innovation
  • Leben
  • Policy
  • Recht
  • Wissen

Dein nächstes Sex-Date wartet gleich um die Ecke. Geolokale Technik und schwules Online-Dating mit der App Grindr in Berlin (Teil 1)

Wie schreibt sich die Suche nach unverbindlichen Sex in tägliche Routinen ein, mit denen homosexuelle Männer ihr Leben in Berlin gestalten? Für den Digital Society Blog stellt der Autor verschiedene...

Mythos: KI bestimmt, was du online siehst – und was nicht

Rund um algorithmische Sichtbarkeitsregime ranken sich gleich mehrere Mythen: Der eine postuliert, dass KI-Algorithmen Werkzeuge sind, die einseitig von Unternehmen eingesetzt werden, um zu kontrollieren, was wir sehen; der andere...

Warum wir weniger Männer in der Informatik brauchen

Seit Jahrzehnten wird gefordert, dass wir mehr Frauen in der Informatik brauchen, doch bis heute hat sich nichts getan. Deshalb kehren wir die Forderung um: wir brauchen weniger Männer in...

Mythos: KI macht Schluss mit Diskriminierung

Wir entmystifizieren diese Behauptung, indem wir uns konkrete Beispiele dafür ansehen, wie KI Ungleichheiten (re)produziert, und verbinden diese mit verschiedenen Aspekten, die helfen, sozio-technische Verstrickungen zu veranschaulichen.

Siris böse Schwester. Wenn der niederländische öffentliche Dienst Ihre Daten stiehlt

Die “System Risiko Anzeige” (SyRI) diente der niederländischen Regierung zur automatisierten Erfassung von Sozialhilfebetrug. Das Programm wurde allerdings wegen Intransparenz und unangemessener Datenerhebung verboten und beendet. Dies demonstriert, wie die...

Mythos: KI wird uns alle umbringen!

KI wird uns nicht in Form eines zeitreisenden humanoiden Roboters mit österreichischem Akzent umbringen. Aber: KI wird in verschiedenen militärischen Anwendungen eingesetzt – sie unterstützt neue Konzepte der Führung und…

Mythos: Was du und deine KI im Bett machen, geht nur euch beide etwas an

KI-Systeme im Schlafzimmer - ist das nicht Privatsache? Aber Sexroboter mit KI reproduzieren problematische Annahmen über die geschlechtsspezifische Trennung von öffentlich und privat, was die Annahme, dass wir privat mit...

Why, AI? – Ein digitaler Lernraum über KI

Alle reden über KI. Aber wie verändert sie die Gesellschaft? Und wie können wir sie nutzen, um der Gesellschaft zu helfen? Dazu müssen wir verstehen, wie KI funktioniert und wie...

Man with a lot of

Working from Home but Never Alone: Warum People Analytics die Perspektive der Beschäftigten einbeziehen muss

Fernarbeit fordert Führungskräfte, Mitarbeiter*innen und Betriebsräte gleichermaßen heraus. People Analytics kann bei der Bewältigung dieser Herausforderungen unterstützen – das gilt jedoch nur, wenn bei Gestaltung und Einsatz der Software das...

Wir müssen über Daten reden – Neuer Bericht gestaltet die Debatte um Datensouveränität neu

Die sich ausschließenden Slogans: "freier Datenfluss" und "Datensouveränität" verhindern eigentlich eine ernsthafte Auseinandersetzung mit den komplexen Herausforderungen grenzüberschreitender Datentransfers. Ein Bericht, der diese Woche vom Internet & Jurisdiction Policy Network...

(Un-)Sichtbare Stellenanzeigen: Wie Werbung auf Online-Plattformen fairer werden kann

Wir haben die erste virtuelle Clinic des von der Stiftung Mercator finanzierten Projekts zur Ethik der Digitalisierung erfolgreich abgeschlossen. Nach zwei intensiven Wochen interdisziplinärer Zusammenarbeit geben wir einen Überblick über...

Trumps Social-Media-Verbot: Überprüfung der Verfassungsmäßigkeit einer digitalen permanenten Bestrafung

Trumps Ausschluss aus sozialen Medien hat zwar große mediale Aufmerksamkeit erregt, stellt aber keinen Einzelfall dar. Einzelpersonen am Zugang zu Social-Media-Plattformen oder Teilen davon zu hindern, ist heute ein häufiges...

Roundtable-Dialoge für die Zukunft der KI in Europa

Mit der Veröffentlichung des Weißbuchs zur Künstlichen Intelligenz im Februar 2020 hat die Europäische Kommission einen breit angelegten Konsultationsprozess gestartet und Schlüsselfiguren der Zivilgesellschaft, Industrievertreter*innen sowie Forschende eingeladen, Vorschläge für...

Anwält*innen der Aufklärung: Engagement für eine gerechte und nachhaltige Digitalisierung

Welche Grund- und Verbraucher*innenrechte ergeben sich im digitalen Raum? Der Verein Digitale Gesellschaft tritt für die Interessen der Internetnutzer*innen ein. Im Interview für das HIIG-Projekt Jung. Digital. Engagiert. berichtet Benjamin...

From Zero To One: Wie ein Podcast die Entrepreneurship-Lehre unterstützen kann

Der Blogbeitrag diskutiert, wie ein Podcast die Entrepreneurship-Lehre in Pandemiezeiten unterstützen kann. Die größte Herausforderung für Startups ist laut dem aktuellen Deutschen Startup Monitor wiederholt das Thema Kundengewinnung und Vertrieb….

Der Digital Service Act und Meinungsfreiheit: Triumph oder Fehler?

Dieser Artikel befasst sich mit den neuen Verpflichtungen und Regulierungsbefugnissen, die durch die DSA eingeführt wurden, und untersucht deren Potenzial zum Schutz der Meinungsfreiheit.

Alternative Kreditzugänge: Ein Vorteil für benachteiligte Personen?

ML-basierte Kreditscoring-Systeme könnten eine breitere finanzielle Inklusion auf dem Kreditmarkt ermöglichen. Dennoch droht die automatisierte Erstellung von Verbraucherprofilen finanzielle Ungleichheiten eher zu verstärken als zu beseitigen. Die Rechte, die Privatsphäre…

Auftakt-Match: Der Wettstreit um Inklusion in algorithmischen Systemen

Wie kann die zunehmende Automatisierung von Infrastrukturen inklusiver und nachhaltiger gestaltet und mit den Menschenrechten in Einklang gebracht werden?

Trumps eigene Plattform? Zwei Szenarien und ihre rechtlichen Implikationen

Sollte es privaten Akteuren überlassen bleiben, ob sie den US-Präsidenten aus der digitalen Öffentlichkeit verbannen oder nicht? Die meisten haben wahrscheinlich eine klare Meinung zu diesen Fragen, aber tatsächlich sind...

Freie Technologien für die ganze Welt – warum Open-Source-Hardware von öffentlichem Interesse ist

Open source hardware (OSH) is an essential approach to public interest technology, not unlike well-maintained infrastructure. While OSH is a field with a range of challenges, we see tremendous potential...

Wie wir Kunst für den akademischen Wissenstransfer nutzen

Als Kunstkollektiv denken wir über den akademischen Elfenbeinturm hinaus, indem wir unsere akademische Arbeit in Kunstinstallationen für die breitere Öffentlichkeit übersetzen. In unserer aktuellen Arbeit, AI Oracle, laden wir die…

Die deutsche KI-Startup-Landschaft: Trends und Herausforderungen

„Wir verspielen in Deutschland unsere Zukunftsfähigkeit. Wir brauchen eindeutig mehr KI-Firmen, die zu unserer bestehenden Industriestruktur passen. Hier verpassen wir den Trend,“ sagt Fabian Westerheide, KI-Investor und Experte von Asgard…

Digitalisierung im Mittelstand: fünf erfolgreiche Fallbeispiele

Die Digitalisierung eröffnet insbesondere für den deutschen Mittelstand neue Chancen und Wachstumspotenziale. Doch welche genauen Aktivitäten und Strategien werden in puncto digitale Innovationen von Mittelständlern verfolgt? Welche unterschiedlichen Herangehensweisen gibt…

Den Blick weiten: Digitalisierung im Mittelstand

Seit 2016 unterstützt das HIIG den deutschen Mittelstand im Rahmen eines durch das BMWi geförderten Projekts aktiv dabei, Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung besser einzuschätzen und zu meistern. Philip Meier…

Wieviel Zauber steckt hinter deutscher KI-Produktion?

Künstliche Intelligenz (KI) hat das Potential, die Wertschöpfung in allen Branchen nachhaltig zu verändern. Um dieses Potential am Standort Deutschland zu nutzen, ist es essentiell zu verstehen, welche Arten von…

Digitale Innovation: Integration einer Online-Anzeigenplattform

Im fünften Teil der Blogartikelreihe stellen wir ein traditionelles Medienunternehmen mit Stammsitz in Oldenburg vor, das sein bestehendes Produktportfolio um eine digitale Anzeigenplattform erweitern konnte. Das Digitalisierungsprojekt wurde durch eine…

Digitale Innovation: Aufbau einer Industrial Internet of Things Plattform

Im vierten Teil dieser Blogartikelreihe stellen wir vor, wie ein Hersteller von Wellpappenanlagen durch eine Industrial Internet of Things (IIoT) Plattform die Produktivität in den Werken seiner Kunden erhöht hat….

Digitale Innovation: Digitale Arbeitsplattform für eine bessere Zusammenarbeit

Im dritten Teil dieser Blogartikelreihe stellen wir vor, wie ein internes Wiki die Zusammenarbeit interdisziplinärer Teams der Stoll Gruppe unterstützt hat und welche wertvollen Lernerfolge das Unternehmen an andere Mittelständler weitergeben…

Digitale Innovation: Smart Glasses für besseren Kundenservice

Im zweiten Teil unserer Blogartikelreihe stellen wir einen international führenden Hersteller von Intralogistiksystemen vor, der durch den Einsatz von Augmented-Reality-Brillen und Smart Glasses seinen Kundenservice deutlich verbessern konnte. Der folgende…

Digitale Innovation: Intelligente Müllentsorgung mit einer Smartphone App

Die Digitalisierung eröffnet insbesondere für den deutschen Mittelstand neue Chancen und Wachstumspotenziale. Doch welche genauen Aktivitäten und Strategien werden in puncto digitale Innovationen von Mittelständlern verfolgt? Welche unterschiedlichen Herangehensweisen gibt…

Blockchain

Wird Blockchain Ihr Geschäftsmodell auf den Kopf stellen?

Blockchain, die Technologie hinter Kyptowährungen wie Bitcoin, ist in aller Munde. Es wurde als „die Technologie, die das nächste Jahrzehnt der Wirtschaft verändern wird‟ und als „die bedeutendste technologische Entwicklung…

Kooperationen zwischen Startups und Mittelstand. Learn. Match. Partner.

Häufig ist von zwei verschiedenen Welten die Rede, wenn von Startups als Treiber der Digitalisierung und von mittelständischen Unternehmen – die für zwei Drittel aller Beschäftigten in Deutschland stehen –…

Open Innovation als Chance für neue Inkubations- und Kollaborationsmodelle

Durch Open Innovation entstehen neue Möglichkeiten der Geschäftsmodellinnovation, die weit über die Inkubation von Startups hinaus reichen. Doch warum ist diese Offenheit eigentlich nötig für Konzerne? Welche Chancen entstehen daraus und…

Ausgewählte Publikationen

Digitale Innovation im Mittelstand – Fallbeispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojekte

Die Digitalisierung eröffnet insbesondere für den deutschen Mittelstand neue Chancen und Wachstumspotenziale. Doch welche genauen Aktivitäten und Strategien werden in puncto digitale Innovationen von Mittelständlern verfolgt? Welche unterschiedlichen Herangehensweisen gibt es und wie sehen konkrete Erfolgsbeispiele aus?

Kooperationen zwischen Startups und Mittelstand: Learn. Match. Partner.

Die Zusammenarbeit von Startups und Mittelständlern verspricht Vorteile für beide Seiten und kann darüber hinaus zur Sicherung der Innovationskraft in Deutschland beitragen. Wie künftig mehr Kooperationen entstehen können, hat eine interdisziplinäre Studie des Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) qualitativ untersucht.

Entrepreneurial Innovation and Leadership – Preparing for a Digital Future

Dieses Buch nimmt Entrepreneurship, Start-ups, Innovation und Zusammenarbeit in den Fokus. Es versucht die dringende Frage zu beantworten, wie Länder und Unternehmen in einem sich ständig verändernden digitalen Umfeld wettbewerbsfähig bleiben können. Die AutorInnen bestimmen, welche unternehmerischen Prozesse für wen und unter welchen Umständen funktionieren.

Digitale Plattformen als Innovationstreiber

Von A wie AirBnB bis Z wie Zalando – digitale Plattformen sind aus dem Alltag vieler Menschen nur noch schwer wegzudenken. Philip Meier beschreibt, warum digitale Plattformen so erfolgreich sind und wie diese spezielle Geschäftsmodellart funktioniert. Besonders in Zeiten schnellen technologischen Wandels und wachsenden Innovationsdrucks schafft dies einen wertvollen Nährboden für den eigenen Innovationsprozess.

Podcast zu KI in Unternehmen

Podcast

Meet the HIIGsters: Unsere Forschenden stellen sich vor

Jessica Schmeiß

Innovation und Entrepreneurship

Martin Wrobel

Martin Wrobel

Zusammenarbeit von Startups und Mittelstand

Philip Meier

Der Mittelstand digitalisiert sich