Asal Dardan

Asal Dardan hat Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis in Hildesheim und Nahoststudien in Lund studiert. Sie hat als Co-Herausgeberin einen Sammelband zur filmischen Erinnerung an den Holocaust im Bertz+Fischer Verlag veröffentlicht und für diverse Filmfestivals in Köln und Berlin gearbeitet. Als freie Autorin hat sie unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Berliner Zeitung und Zeit Online geschrieben. Ihr nächstes Buch erscheint im Hoffmann und Campe Verlag.

Asal Dardan | HIIG

Position

Assoziierte Forscherin: Innovation & Entrepreneurship