Crossmedia-Redakteur*in im Bereich Wissenschaftskommunikation (m/w/d) | HIIG

Redakteur*in im Bereich Wissenschaftskommunikation (m/w/d)

04 März 2020

Sie verfolgen gespannt, wie sich unsere Gesellschaft durch die Digitalisierung verändert? Sie bespielen verschiedene Kommunikationskanäle zielgruppenorientiert und bereiten wissenschaftliche Sachverhalte informativ bis unterhaltsam auf? Dann unterstützen Sie uns bei der Kommunikation unserer Forschung! Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n 

Redakteur*in im Bereich Wissenschaftskommunikation (m/w/d) 
(50%, befristet bis 30.4.2021) 

In der ausgeschriebenen Position tragen Sie als Teil unseres Managementteams dazu bei, Forschungsergebnisse für verschiedene Zielgruppen verständlich zu machen und damit neue Erkenntnisse rund um die Digitalisierung in die Gesellschaft zu tragen. Sie bereiten Forschungsergebnisse für unterschiedliche Stakeholder auf und stellen damit auch das Funding des Instituts sicher. 

Die folgenden Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Sie finden in jedem opulenten wissenschaftlichen Werk eine Story und schaffen es, diese für Presse und relevante Zielgruppen herauszuarbeiten.
  • Sie unterstützen Forscher*innen dabei, Wissenschaftskommunikation in ihrer täglichen Arbeit mitzudenken und selbst Stories zu entwickeln.
  • Sie bringen kreative Ideen für Fundraising-Kommunikation mit und setzen diese eigenverantwortlich und mit dem angemessenen Fingerspitzengefühl um.
  • Sie stärken die redaktionelle Weiterentwicklung unserer Kommunikationskanäle, wie z.B. Website, Blogs, Social Media Kanäle, Newsletter.

Wir suchen nach folgendem Profil:

  • Abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium und Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
  • Ausgeprägtes Verständnis für die Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte entsprechend für unterschiedliche Kanäle aufzubereiten 
  • Freude daran, das eigene redaktionelle Know-how innerhalb des Instituts beratend weiterzugeben und fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse jenseits akademischer Zielgruppen greifbar zu machen 
  • Routine im Umgang mit CMS, Bildbearbeitung, idealerweise SEO-Erfahrung
  • Überdurchschnittlich hohes Maß an Eigenständigkeit, Gestaltungswillen, Verantwortungsbewusstsein, Motivation und Teamfähigkeit
  • Ausgezeichnete Beherrschung der deutschen Sprache und sehr gute Englischkenntnisse 
  • Interesse an Entwicklungen und aktuellen Debatten im Bereich Internet und Gesellschaft 
  • Spaß daran, in einem wachsenden, sich schnell verändernden Umfeld zu arbeiten, eigene Ideen einzubringen und sich selbst weiterzuentwickeln

Was wir Ihnen anbieten: 

  • Raum für eigene Ideen und neue Formate in Zusammenarbeit mit der verantwortlichen Kommunikationsleiterin in einem anerkannten, innovativen Forschungsinstitut mit ausgeprägtem Verständnis für Wissenstransfer und Wissenschaftskommunikation
  • Exzellente Position, um das eigene Netzwerk auszubauen
  • Eine große zukunftsrelevante Themenvielfalt in einem dynamischen, innovativen Forschungsinstitut mit internationalem Umfeld und Ausrichtung 
  • Ein attraktives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten, flachen Hierarchien in einem gelebten Gegenentwurf zum traditionellen Wissenschaftsbetrieb
  • Ein hochmotiviertes Team, das sehr eng zusammenarbeitet sowie engagierte Kollegen*innen aus verschiedenen Disziplinen in einem zukunftsweisenden Institut mitten in Berlin

Zur Bewerbung: 

Erkennen Sie sich in dem beschriebenen Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen und unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung. Idealerweise ergänzen Sie relevante Arbeitsproben. Bitte reichen Sie die Unterlagen über das unten stehende Onlineformular ein. 

Wenn Sie inhaltliche Fragen zu der Stellen haben, wenden Sie sich bitte an Tanja Zagel (tanja.zagel@hiig.de). Bewerbungsschluss ist der 16. März 2020. Die ersten Gespräche finden voraussichtlich in der Woche vom 23. März 2020 statt. Die sorgfältige Sichtung und Auswahl unserer neuen Teammitglieder ist uns sehr wichtig und wir bitten um Verständnis, dass wir im Rahmen des Prozesses mehrere Auswahlgespräche führen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Kontakt

Tanja Zagel

Leiterin Wissenschaftskommunikation | Projektleitung: Digitale Weiterbildung

Über das HIIG

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.

Newsletter

Sie möchten aktuelle Nachrichten zu Internet- und Gesellschaftsforschung erhalten?

Dann melden Sie sich jetzt für den Newsletter an.

Ausschreibungen

Nicht dein Traumjob? Hier ist eine Übersicht unserer offenen Stellen, unserem Fellowship, sowie unserem Gastforscherprogramm.

Meet the HIIGSters

Unsere KollegInnen stellen sich vor.