Projektstart der „D-Werft“: Forschung zur Digitalisierung in Film und Fernsehen

Neue Technologien für die Filmbranche will das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in einem Bündnis gemeinsam mit 14 Institutionen, Universitäten und Unternehmen aus Babelsberg erforschen. Mit über acht Millionen Euro wird das Projekt „D-Werft“ zukünftig unterstützt, den Großteil soll das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beisteuern, empfiehlt ein Gutachtergremium des Ministeriums.

Die vollständige Pressemitteilung zum Projekt D-Werft als PDF

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.