Der Blog für Internetforschende und digitale Querdenker

Aktuelle Artikel

Alle
  • Alle
  • Innovation
  • Leben
  • Policy
  • Recht
  • Wissen
books-1281581_1920

Digitale Forschungspolitik

Digitalisierung verändert die Wissenschaft und Forschung. Diese einfache Erkenntnis schlägt sich auch in den Programmen der Parteien nieder, jedoch in unterschiedlichem Maße und mit verschiedenen Schwerpunkten. Welche Parteien thematisieren die...
randall-bruder-136626

Die Geheimnisse des De-Peerings

Es gibt diverse Ratgeber für Internet-Peering. Aber wenn Netzwerker_innen eine Zusammenschaltung aufkündigen müssen, sind sie auf sich gestellt. Ein Artikel über die Dos und Don’ts des De-Peerings. There is no...
pepper_ki-wahlkompass

Algorithmen, Roboter, smarte Maschinen: Was sagen die Parteien zu KI?

Werden wir unsere Assistenzroboter bald beim Algorithmen-TÜV prüfen lassen müssen? Das könnte auch vom Ergebnis dieser Bundestagswahl abhängen. Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Bereich, zu dem fast alle Parteien sehr...
election-personalised-search

Wie bedeutend sind personalisierte Suchergebnisse im Wahlkampf?

Für viele InternetnutzerInnen sind Suchmaschinen das Tor zur virtuellen Welt. Es ist nicht ungewöhnlich, sich dort über die Politik zu informieren. Doch inwiefern erhalten wir hier dieselben Ergebnisse? Während des...
yes-2167843_1280

Privacy, Datenschutz & Surveillance – Die umstrittene Einwilligung

Nachdem im III. interdisziplinären Workshop "Privacy, Datenschutz & Surveillance" eher theoretische Themen im Mittelpunkt standen, wurden dieses Mal auch überwiegend praxisbezogene Probleme diskutiert. Ein besonderer Schwerpunkt lag hierbei auf Fragen der Einwilligung,...
books-2300910_1280

Schlüsselressource Wissen: Lernen in einer digitalisierten Welt

Die Digitalisierung fordert uns auf nahezu allen gesellschaftlichen Ebenen heraus. Sie ist dabei aber nicht – wie oft behauptet – eine Naturgewalt, mit der wir uns irgendwie arrangieren müssten. Vielmehr...
Version 2

Innovativ und reguliert

Die Telemedicus Sommerkonferenz zu neuen technischen Trends Am ersten Juliwochenende lud Telemedicus, ein juristisches Internetprojekt zu Fragen der Informationsgesellschaft, zu seiner jährlichen Sommerkonferenz. Wie gewohnt griffen die Organisatoren ein aktuelles...
Life_is_Sharing_(8188824613)

Sharing – Geht es um Teilhabe oder Ressourcenallokation?

In der Debatte um die Digitale Gesellschaft ist Sharing ein zentraler Begriff. Ob in Social Media oder bei Plattformen wie Uber und AirBnB: Sharing scheint integraler Bestandteil der Gegenwart. Doch...
gears-1666494_1280

Das Internet – eine Vertrauenssache?

Eine der schönsten Erzählungen über das Internet lautet, dass es auf Vertrauen errichtet wurde. Wegen der Unsicherheiten, die die Architektur des Internets schon damals für die Netzbetreiber mit sich brachte,...
14247783299_9c76dc3b71_b

Form follows function? Appell an eine neue akademische Narrative

Das Internet hat das heutige Arbeiten und Publizieren von Wissenschaftlern entscheidend geprägt, jedoch hat es bisher kaum Einfluss auf Erzählstruktur und Layout wissenschaftlicher Veröffentlichungen. In diesem Artikel identifizieren wir die...
Startups

Getting serious? Wohin entwickelt sich die Gründerszene an Elbe und Spree?

Um Deutschland – sowie Berlin und Hamburg im Speziellen – als Standort für Startups weiterzuentwickeln, brauchen wir hochwertige Daten und Informationen darüber, wo die Startup-Ökosysteme im internationalen Vergleich stehen und...
giphy

„Transforming Entrepreneurial Thinking into Dynamic Capabilities“

Vom 2.-4. Juni 2017 fand die Strategic Management Society Special Conference “Transforming Entrepreneurial Thinking into Dynamic Capabilities” in Banff, Kanada statt. Führende Forscher aus dem Bereich des Strategischen Managements diskutierten...
Knowledge-sharing

DeepGreen: Open-Access-Transformation

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Projekt DeepGreen hat das Ziel, wissenschaftliche Publikationen, die frei zugänglich gemacht werden dürfen, in den Open Access zu überführen. Dieser Prozess soll mit...
revolution-30590_1280

Wer profitiert von der sogenannten New Media Revolution?

Der gegenwärtige Wandel von Medien und Kommunikation wird regelmäßig mit der Metapher der Revolution beschrieben. In diesem Essay arbeiten Noam Tirosh and Amit Schejter heraus, wie diese Verwendung unsere Wahrnehmung...
Downing Street 10

Großbritannien wählt: Auf Twitter dominiert die Labour Partei

In Großbritannien steht am 8. Juni 2017 die Unterhauswahl an. Im Wahlkampf spielte Twitter erneut eine wichtige Rolle, wie auch schon beim Brexit. Die Wissenschaftler Stefan Bauchowitz und Max Hänska untersuchten...
lol_republica17

Wrapping-up #rp17

Die re:publica ist weitaus mehr als eine Konferenz – sie versteht sich als ein Festival für die digitale Gesellschaft. Seit ihrer Gründung vor zehn Jahren zieht sie Medienmenschen, AktivistInnen, HackerInnen,...
whiteboard-849803_640

Open Innovation als Chance für neue Inkubations- und Kollaborationsmodelle

Durch Open Innovation entstehen neue Möglichkeiten der Geschäftsmodellinnovation, die weit über die Inkubation von Startups hinaus reichen. Doch warum ist diese Offenheit eigentlich nötig für Konzerne? Welche Chancen entstehen daraus...
Artifical Intelligence Face Automation

KI – Eine Metapher oder werden Maschinen in einer digitalen Gesellschaft zu Personen?

Ist Künstliche Intelligenz Metapher oder Programm? Können Maschinen in einer Weise intelligent sein wie es Menschen sind? Seit Anbeginn des Begriffs ist diese Frage strittig. Die sogenannte schwache Variante einer...
cloud-143152_640 (1)

Politik der Metaphern oder die Erfindung der digitalen Gesellschaft

Der Prozess der Digitalisierung wird von tiefgreifenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen und Unwägbarkeiten begleitet. Damit verbunden ist ein hoher Bedarf nach Orientierung und Erklärung. Welche Form von Digitaler Gesellschaft bildet...
fake-1909821_640

Hate Speech und Fake News – Über die Vermischung und Politisierung zweier Begriffe – Teil 2

Mitte März stellte Justizminister Heiko Maas einen Gesetzesvorschlag gegen "Hasskriminalität und strafbare Falschnachrichten“ vor. Der Entwurf für das sogenannte Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) betrifft vor allem Anbieter sozialer Plattformen im Internet. Die...
34506059695_b0672be232_k

HIIG auf der re:publica

Seit ihrer Gründung vor zehn Jahren ist aus der re:publica eine der aufregendsten Konferenzen zu digitaler Kultur geworden. Nachdem unsere ForscherInnen bereits die letzten Jahre vor Ort waren, werden wir die diesjährige Ausgabe...
BlogPost Bild Ehealth

E-Health in Deutschland – Konsumenten geben die Richtung vor

Digitale Gesundheit wird in den letzten Jahren verstärkt diskutiert, dennoch erfolgt der Ausbau von E-Health in Deutschland bisher nur langsam. Dabei ergeben sich mit E-Health große Chancen für das deutsche...
news-1172463_640

Hate Speech und Fake News – Über die Vermischung und Politisierung zweier Begriffe

Im März diesen Jahres stellte Justizminister Heiko Maas einen Gesetzesvorschlag gegen »Hasskriminalität und strafbare Falschnachrichten« vor. Der Entwurf für das sogenannte Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) betrifft vor allem Anbieter sozialer Online-Plattformen und...
source

Streaming ade? – Verkäufer und Nutzer werden haftbar

Ein neues Urteil des Europäischen Gerichtshof beschäftigt sich mit der urheberrechtlichen (Un)Zulässigkeit von Linking und Streaming. Darüber hinaus könnte die Entscheidung für die aktuelle Urheberrechtsreform und für Hosting-Plattformen wichtig werden....
bitcoin-2057405_1920

Die ICO Revolution

Auf dem StartUp-Finanzierungsmarkt bahnt sich die nächste Revolution an: Initial Coin Offerings (ICO). Während die meisten Finanzinstitute und Anleger noch damit beschäftigt sind, Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie zu verstehen, sind ICOs...
Das Internet der Energie

Das Internet der Energie und seine Pioniere

Die deutsche Bundesregierung hat die Energiewende eingeleitet. Damit muss insbesondere die Energienutzung effizienter werden, was vor allem mithilfe von intelligent vernetzten Energiesystemen (Smart Energy) gelingen soll. Obwohl es auf dem...
giphy

Digitale Geschäftsmodelle im Handwerk

Anfang März 2017 fand die dritte Regionalkonferenz Digitale Geschäftsmodelle – made in Germany statt, die vom Zentralverband des Deutschen Handwerks in München organisiert wurde. An zwei Tagen kamen alle Kompetenzzentren...
popcorn-1085072_640

Webserien suchen ihren Platz in der Medienwelt

Was ist das Besondere an Webserien? Und welche Relevanz haben diese Formate? Dieser Artikel gibt einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Finanzierung und Distribution von Webserien und wirft einen...
Bitcoin Plutokratie

Bitcoin – Plutokratie auf Raten?

Im Digitalen Salon Million Bitcon Baby diskutieren wir am 29. März die Zukunft der digitalen Währung Bitcon. HIIG-Doktorand Julian Hölzel blickt an dieser Stelle zurück auf die Anfänge von Bitcoin und...
Go virtual

Welche augmented and virtual reality Apps sind wirklich wichtig?

Robin Tech diskutiert im zweiten Teil seiner Startup & Tech Trends 2017 die Anwendungen von Augmented und Virtual Reality in den Bereichen Gaming, Pornographie, Maschinenwartung, Einkauf und Mensch-Maschine-Interaktion. Lesen Sie...
nature-laptop-outside-macbook

Meistgelesener Blogpost 2016: Warum wir Anonymität brauchen. Das Tor-Netzwerk unter Generalverdacht.

Dieser Artikel ist der meistgelesene Blogpost des Jahres 2016 und wurde am 5. August 2016 veröffentlicht. Seit der Internetzensur 2014 in der Türkei verzeichnete das Tor-Netzwerk, als legitime Antwort auf...
cranium-2099120_640

Künstliche Intelligenz, menschliche Ohnmacht – Teil 2

Künstliche Intelligenz wird menschlicher, der Mensch mehr zur Maschine! Eine steile These? Oder treffen sich Mensch und Maschine schon bald in der Mitte, weil auch der Mensch zunehmend durch seine...
uncertainty

Unsicherheit ist der Schlüssel zum Internet

Netzbetreiber aus aller Welt ziehen an einem Strang, um Internet-Konnektivität herzustellen. Mehr als 55.000 sogenannte Autonome Systeme haben sie inzwischen miteinander verbunden. Allein die Existenz des Internets zeugt von einer...
523019984_2d32a7bf96_z

Das Dilemma um die Anonymität des Darknets

Drogen, gefälschte Pässe, Waffen und Kinderpornographie – Das Darknet stellen sich die meisten vor wie eine dunkle Straßenecke, wo niemand weiß, was genau vor sich geht. Und klar, man fragt...
handshake-1513228_640

“Jetzt ist der Moment für Kooperationen mit dem Mittelstand!”

Wie können mehr Kooperationen und Partnerschaften zwischen Startups und Mittelständlern entstehen? Welche Kollaborationsmodelle sind am besten geeignet? Wo liegen die größten Herausforderungen in der Zusammenarbeit? Um diese und andere Fragen...
cranium-2099120_640

Künstliche Intelligenz, menschliche Ohnmacht – wie wir mit K.I. unsere eigene M.I. wiederentdecken können

Künstliche Intelligenz wird menschlicher, der Mensch mehr zur Maschine! Eine steile These? Oder treffen sich Mensch und Maschine schon bald in der Mitte, weil auch der Mensch zunehmend durch seine...
george-peabody-bucherei-1629308_1280

Wiederholungsstudien sind eine Frage der Reputation

Wiederholungsstudien gehören zur guten wissenschaftlichen Praxis, werden jedoch selten durchgeführt. Die Autoren argumentierten daher in ihrem ersten Blogpost aus verschiedenen Gründen für mehr Wiederholungsstudien, die zum Beispiel auf den gleichen Daten beruhen....
back 2 e 3

Capturing the Uncapturable – How To Represent Performance Online

Was bedeutet es Performance aufzuzeichnen und online zugänglich zu machen? Wie verändert sie sich dadurch und wie können digitale Technologien sinnvoll eingesetzt werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich HIIG Forscherin...
read-2007117_1920

Der Schmerz geht, der Titel bleibt! Teil 2

Der nachfolgende Artikel ist die versprochene Fortsetzung des Artikels  “Der Schmerz geht, der Titel bleibt! Promovieren in 6 Akten (und es ist noch nicht vorbei)" von Januar 2016. Darin hatte Martina...
library-1666702_1280

Social Scientists and Replications: Tell Me What You Really Think!

In Zeiten steigender Publikationsraten und der stärkeren Ausdifferenzierung von wissenschaftlichen Disziplinen wird es schwerer Qualitätsstandards zu etablieren und systematisch zu überprüfen. Die Autoren argumentieren daher aus verschiedenen Gründen für mehr Wiederholungsstudien,...
work-731198_1920-1024x682

Bericht vom III. Interdisziplinären Workshop „Privacy, Datenschutz & Surveillance“ am 09.12.2016 in Berlin

Dieser Bericht vom III. Interdisziplinären Workshop «Privacy, Datenschutz & Surveillance» wurde von Jörg Pohle geschrieben. Bereits zum dritten Mal (Bericht I. Workshop, Bericht II. Workshop) luden Jörg Pohle (Humboldt Institut...
Jabiz Raisdana_flickr

Dekonstruktion eines Rededuells

Am 14. April 2016 hat das Plenum des Europäischen Parlaments das Gesetzgebungsverfahren zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung abgeschlossen. Jan Philipp Albrecht hatte als Berichterstatter des EU-Parlaments die EU-Datenschutz-Grundverordnung mit dem Ministerrat und...
pexels-photo

Blockchain technology: From privacy advocacy to supply chains

Ursprünglich erdacht, um kryptografische Währungen wie Bitcoin zu ermöglichen, die eine zentrale Abwicklungsstelle nicht benötigen, ist die sogenannte Blockchain-Technologie inzwischen über diesen Anwendungsbereich hinausgewachsen und zu einem Phänomen geworden, dem...
digsal-02866-539x360

Is this utopia?

Das Internet startete als ein freier unkontrollierbarer Raum, ein Raum für globales Wissen und Kommunikation, die Klassen, Geschlecht und Herkunft überschreiten konnte. Was bleibt von diesen utopischen Ideen? Kurz vor...
5752433875_55cb1960ed_z

Warum ein View nicht gleich ein View ist

Für die Reichweitenmessung von Online-Inhalten auf den verschiedenen Plattformen fehlt es an einheitlichen Standards. So zählen drei Sekunden bei Facebook als View, während es bei YouTube ca. 30 Sekunden sind....
13848268535_09564bab92_k

Stop counting, start thinking!

Im Sommer veröffentlichte die Vereinten Nationen (VN) ihren 9. eGovernment survey, der seit 2001 ein Ranking aller für 193 Mitgliedstaaten im Bereich elektronische Regierungsführung erstellt. Dies folgt einem Trend, politische...
5440388253_7a8e8c1584_b

The blame-game in a post-Trump world

Waren sogenannte fake news oder Big Data verantwortlich für den Wahlerfolg Donald Trumps? Verfolgte man die massenmediale Berichterstattung über die letzten Wochen, so konnte man diesen Eindruck gewinnen. Doch der...
CrowdSciencePic

Crowd Science

Online Plattformen eröffnen ein neues Spektrum an Möglichkeiten für die Beteiligung von Freiwilligen am Prozess der Wissensgenerierung. Wie werden Crowd Science Projekte ins Leben gerufen und wie funktionieren sie? Ein...
Internet Platforms

Die Macht der Plattformen

Plattformen wie Facebook, Twitter und Instagram strukturieren öffentlichen Meinungsaustausch und prägen die Medienrezeption. Mit steigenden Nutzerzahlen wächst auch ihr Einfluss. José van Dijck, Professorin für Medienwissenschaften an der Universität Amsterdam spricht bereits...
E-lending

One copy one user – EU-Recht erlaubt E-Lending

Der Europäische Gerichtshof hat klassische Bücher und E-Books beim Verleih durch Bibliotheken gleichgestellt. Dem E-Book-Verleih stehen somit keine prinzipiellen Hürden mehr entgegen. Offen bleibt aber, wie weit die neue Freiheit...
MG_6238-Kopie1-624x351

Berliner Startup-Gründer hat einen flammenden Appell an die Generation Y

Deutschlands Wirtschaft geht es auf den ersten Blick fantastisch: Deutsche Maschinen werden weltweit gekauft und bewundert, auf dem Arbeitsmarkt sieht es entsprechend gut aus. Doch wie gut ist Deutschland für...
Strafzettel

E-Government upside down

Kann man als Bürger durch eGovernment die Welt verändern? Joshua Browder hat es vorgemacht, indem er einen Chatbot programmiert hat, der Bürgern dabei hilft, sich gegen rechtswidrige Bescheide für Falschparker...
giphy (2)

Warum sich Netzbetreiber mehr und mehr für Inhalte interessieren

Eine der Besonderheiten der Internet-Architektur liegt darin, dass Netzwerkfunktionen unabhängig von den zu transportierenden Inhalten bereitgestellt werden. Dennoch gibt es Anzeichen dafür, dass sich Netzbetreiber zunehmend den Inhalten zuwenden. Das...
open access

Open Access oder: die Zurückeroberung der Autonomie

Die akademische Welt ist drauf und dran, sich auch bei Open Access wieder in die Abhängigkeit großer Verlage zu begeben. Doch das muss nicht sein, meinen Benedikt Fecher und Gert...
blog_soenke

Science goes darknet?

Warum veröffentlichen so viele Wissenschaftler ihre revolutionären Ideen unter kryptischen Pseudonymen auf Open Access Plattformen? Sönke Bartling, assoziierter Forscher am HIIG, untersucht, was hinter dem Trend steht. Scientists started publishing...
hackathon2

Legal Hackathon: Datenschutzstandards für das IoT

Am 5. Oktober 2016 fand im Rahmen der weltweit größten Konferenz für Internetforschung AoIR 2016: Internet Rules! in Berlin der Legal Hackathon “Building Standards of Privacy- and Security-by-Design for the...
AoIR_161006_Voelzke-4825_16x9

Wrapping-up #AoIR2016

Anfang Oktober erlebte Berlin die geballte Wucht der internationalen Internetforschung. Hier haben wir die Highlights zusammengetragen. Zusammen mit dem Hans-Bredow-Institut für Medienforschung richteten wir die #AOIR2016 Konferenz an der Humboldt Universität...
windrader-408596_1920

Links liegen gelassen: Wissenschaftliche Akteure in der Energiewende

Die Energiewende ist vieles: ambitioniert, komplex und hoch politisch. Umso wichtiger erscheint eine enge Verzahnung von Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Dies findet im Internet jedoch kaum statt, wie Markus...
e5K21ga

Digitale Transformation – bitte gerne. Aber wie?

Das Thema Digitalisierung ist nicht erst seit heute in aller Munde. Politik und Wirtschaft sind sich einig, dass die fortschreitende Digitalisierung ein neues Zeitalter einleitet. Ein Zeitalter der Vernetzung, Autonomisierung,...
Eureka

Wie Blockchain die Wissenschaft verbessern könnte

Die Blockchain-Technologie inspiriert auch Forscher zu neuen Anwendungen: Bei der Überprüfbarkeit von Ergebnissen, bei der Forschungsförderung und im wissenschaftseigenen Reputations­system wollen sie das verteilte Register einsetzen. Die Ideen sind vielversprechend,...
eu-1473958_1920

How Leave won Twitter: an analysis of 7.5m Brexit-related tweets

Wie verhielten sich Twitter Nutzer während der Brexit Kampagne, und besteht ein Zusammenhang zwischen sozialen Medien und Wahlverhalten? HIIG Gastforscher Max Hänska sammelte zusammen mit Stefan Bauchowitz über 7.5 Millionen...
professionelles Videostudio

Ist das eigentlich noch user-generated content auf YouTube?

Die Trennung zwischen professionellen Medieninhalten und user-generated content auf YouTube lässt sich kaum noch aufrecht erhalten. Web-Videos werden dort immer professioneller, nicht zuletzt weil Amateure mitunter von Firmen unterstützt werden. Braucht...
Titelbild Data

Could Blockchain provide the technical fix to solve science’s reproducibility crisis?

Blockchain technology has the capacity to make digital goods immutable, transparent, and provable. Sönke Bartling and Benedikt Fecher look at the technical aspects of blockchain and also discuss its application in the research world. Blockchain...
Max-1-Version_16x9

5 Fragen an…

Max Hänska, Dozent (Lecturer/Assistant Prof.) an der De Montfort Universitaet in Leicester, GB. Seine Forschungsschwerpunkte sind die sozialen Medien in der politischen Kommunikation und dem Graswurzel-Journalismus, und die Rolle von...
vinyl-records-945396_1920

Retro ist überall. Und überall gleich?

"Retro ist eine Art Fluchtreflex auf zu viel Neues", meinte HIIG-Forscher Sascha Friesike im Interview mit der dpa. Aber warum sieht Retro überall gleich aus? Und wieso stehen vor allem...
computer

Eindrücke vom “Global Research Symposium on Marketing and Entrepreneurship” in San Diego

Vom 1. bis 3. August fand in San Diego das "Global Research Symposium on Marketing and Entrepreneurship" statt. Seit mittlerweile drei Jahrzehnten beschäftigt sich die Konferenz mit Forschung, die an...
Leakd

Big Data Leaks und die Zukunft des Journalismus

Die Panama Papers waren nicht nur aufgrund ihres Inhalts interessant, sondern auch weil sie beispielhaft gezeigt haben, wie sich der Journalismus jene Leaks angeeignet hat, mit denen Wikileaks 2010 erstmal...
free speech

Digital Copyright & Free Speech: Technische Schutznahmen nach US-Recht auf dem Prüfstand

Die Electronic Frontier Foundation (EFF), eine amerikanische Bürgerrechtsorganisation, hat vor wenigen Tagen beim US District Court for the District of Columbia Klage gegen die amerikanische Regierung eingereicht. Anlass: Section 1201 des Digital Millenium Copyright Acts....
startup

KMU trifft Startup – und vice versa.

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin, eine Förderinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, wird sich ab sofort mit den Herausforderungen der Digitalisierung des deutschen Mittelstands beschäftigen. Das Zentrum richtet sein...
Camera

Privacy, Datenschutz & Surveillance

Bericht vom II. Interdisziplinären Workshop „Privacy, Datenschutz & Surveillance“ am 30.06.2016 in Berlin Nach einem erfolgreichen ersten Workshop im Dezember 2015 (Workshopbericht) fand auf Einladung von Jörg Pohle (Humboldt Institut...
Axel Bruns

5 Fragen an …

... Gastforscher Dr Axel Bruns, Future Fellow am Australian Research Council und Professor am Digital Media Research Centre der Queensland University of Technology in Brisbane, Australien. Interview by Kirsten Gollatz, HIIG....
Lego Car

Die zukünftigen Rollen von Autos

Über die Zukunft des Automobils wird viel diskutiert und prophezeit. In diesem Artikel widme ich mich einer kurzen und prägnanten Analyse der zukünftigen Funktionen, die Autos erfüllen werden sowie der...
Film without title

Der Markt im Kern des Internets ist wie ein Film ohne Titel

Vergleiche hinken. Nie passen sie richtig, fast immer führen sie vom Thema weg. Und die Aufmerksamkeit des Publikums verfängt sich in unwichtigen Details. Deshalb tut man sich mit Vergleichen als...
Neues Machtzentrum in Kenia

Neues Machtzentrum in Kenia

Wie die Verbreitung von IKT zu neuen Big Playern in der Regierung führt und dabei interessante Governancefragen aufwirft. Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) ermöglichen nicht nur (Zivil-) Gesellschaften  verstärkt Einfluss auf...
big_data_titel_web

Von Alma Mater zu Algo Mater – Wie sich die Bildungslandschaft durch Big Data verändert

Der Bildungssektor steht unter großem Effizienz- und damit Digitalisierungsdruck. Einerseits sollen digitale, interaktive, individuell anpassbare Lehr- und Lernstoffe das Lernerlebnis von Schülern und Studierenden verbessern und schnellere Lernerfolge ermöglichen. Andererseits...
5434986031_fd0f39a252_o

Die Cybersicherheit als Thema in der Zivilrechtsprechung – das Beispiel eBay-Käufe

Als Mitglied im Kompetenznetzwerk für das Recht der zivilen Sicherheit in Europa forscht das HIIG zu rechtlichen Fragen der Cybersicherheit. Neben den von uns behandelten “größeren” Fragen etwa der Grundrechtsdogmatik,...
responsive-1156474_1280

The U.S. meets Germany meets Brazil – Differences in startup investment cultures

Was können die USA, Brasilien und Deutschland voneinander lernen? Martina ist aktuell an der University of Berkeley in San Francisco. In ihrer Forschung über Geschäftsmodelle von Startups ist sie ins...
or <a href="http://paranormal.about.com/library/blclassic_patterson_bigfoot.htm">Big Foot?</a>

Live-streaming im Internet und seine Auswirkungen auf die Medienlandschaft

Live-streaming galt lange als Alleinstellungsmerkmal des linearen Fernsehens. Immer mehr Anbieter ermöglichen es den Nutzern, mit dem Smartphone Inhalte live und global zu verbreiten. Diese Entwicklung treibt den Medienwandel voran....
anonymous-1334775_1920

Mit dem BKA ins hacktivistische Dunkelfeld

In einer dritten Studie zum Phänomen "Hacktivismus" findet das BKA als Bedrohungspotential vor allem "Shitstorms" sowie Informationskampagnen – und damit in der Regel legitime Meinungsäußerungen. Unsere Doktorandin Theresa Züger wurde vom Deutschlandradio...
anonymous-1334775_1920

Mit dem BKA ins hacktivistische Dunkelfeld

In einer dritten Studie zum Phänomen "Hacktivismus" findet das Bundeskriminalamt als Bedrohungspotential vor allem "Shitstorms" sowie Informationskampagnen – und damit in der Regel legitime Meinungsäußerungen. Am 21.05.2016 wurde unsere Doktorandin Theresa...