DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

Neuste Artikel

AI in SMEs | HIIG

KI im Mittelstand – Status Quo und Herausforderungen

„KI ist eine Grundlagentechnologie, die Maschinen verschiedenste neue Fähigkeiten gibt, die ganze Markthypothesen infrage stellen”, sagt Alexander Waldmann im Interview mit Miriam Wolf. Dieser Blogpost stellt den Auftakt der Beitragsserie…

Die Regulierung von Online-Inhalten in Brasilien steht vor einem Rückschlag

In Brasilien droht ein Abschaffung der derzeitigen Haftungssystems für Intermediäre, da der Oberste Gerichtshof des Landes diese Woche entscheidet, ob es verfassungswidrig ist oder nicht. Assoziierte HIIG-Forscherin Clara Iglesias Keller…

AfriLab Blog Post | HIIG

Innovation Hubs in Afrika werden erwachsen

Wie entwickeln sich aufstrebende Innovationsgemeinschaften im globalen Süden? Nicolas Friederici teilt seine Beobachtungen vom AfriLabs Annual Gathering 2019 und beschreibt wie die jungen Gemeinschaften größer und mutiger geworden sind. I…

Weitere Artikel

Alle
  • Alle
  • Innovation
  • Leben
  • Policy
  • Recht
  • Wissen
Open Access Publishing | HIIG

Open Access: Es ist Zeit für VerlegerInnen aus der Wissenschaft

Was darf Qualität im Open-Access-Publishing kosten? Und wer soll von Open Access profitieren? Am derzeitigen Punkt der OA-Transformation ist die Position von scholar-led Journals mehr als prekär. Aber es gibt…

Busted! User generated content | HIIG

Stimmt’s? Internetplattformen haften nicht für nutzer*innengenerierte Inhalte

Im Internet macht die Behauptung die Runde, dass auf Nutzer*innenbespielten Plattformen keine Verantwortung des Betreibers für die hochgeladen Inhalte besteht. Diesen Mythos hat sich Amélie Heldt genauer angesehen. Zum diesjährigen Internet Governance…

Resist written in the sand on a beach

Kritische Stimmen und Visionen für Internet Governance

Das Internet hat unsere Welt verändert. Aber hat es auch hierarchische Machtstrukturen irritiert und allen eine Stimme verliehen? Werden Unterschiede in der Offline-Welt wie der Zugang zum individuellen und gesellschaftlichen…

Democracy democratises innovation | HIIG

Stimmt’s? Das Internet demokratisiert Innovation

Online kursiert die Idee, das durch einfach zugängliche Information und Werkzeuge jeder zum Innovator werden kann, nicht nur Know-How-Zentren wie große Firmen. Diesen Mythos hat sich Alina Wernick genauer angesehen. Zum diesjährigen…

Orange Conference Chairs

Guide zum Internet Governance Forum (IGF) 2019

Im November kommt das globale Internet Governance Forum (IGF) der Vereinten Nationen zum ersten Mal nach Deutschland. Unter dem Motto „One World. One Net. One Vision“, diskutieren Forscher*innen und Politiker*innen…

AI Myth BUSTED | HIIG

Stimmt’s? Künstliche Intelligenz wird es schon richten

Das Internet glaubt, dass Künstliche Intelligenz (KI) ganz von alleine grundliegende Probleme unserer Gesellschaft lösen wird. Diesen Mythos hat sich Christian Katzenbach genauer angesehen. Zum diesjährigen Internet Governance Forum (IGF)…

50 Mythen BUSTED

Stimmt’s? 50 Internetmythen auf dem Prüfstand

Ja, Gesetze gelten auch online. Nein, Kriminelle bleiben nicht alle unbestraft. Und nein, die Privatsphäre ist nicht tot – noch nicht. Während das Internet Governance Forum (IGF) 2019 vor der…

Bubbles | HIIG

Plattformgeschäftsmodelle für den Mittelstand: Interview mit Svenja Falk

Was sollten KMU beachten, wenn sie eigene Plattformen aufbauen wollen? „Der Fokus sollte darauf liegen, durch den Einstieg in die Plattformökonomie Mehrwert zu schaffen“, empfiehlt Svenja Falk, Geschäftsführerin bei Accenture,…

People drinking coffee | HIIG Science Blog

Wettkampf mit Digitalen Riesen – Plattform-Entrepreneurship in Deutschland und Europa

Sina Beckstein analysiert die Paneldiskussion „Wettkampf mit digitalen Riesen“, welche im Rahmen des Internet Governance Forum Deutschland (IGF-D) stattfand. Gegenstand der Podiumsdiskussion war das Phänomen der Plattformökonomie, insbesondere was die…

Excerpt from research impact canvas

Research Impact Canvas: Neues Instrument für wirkungsvolle Wissenschaftskommunikation

Mit dem Wissenschaftskommunikations-Tool Research Impact Canvas schult das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) während der dreitägigen internationalen Impact School Forschende in der Umsetzung von Wissenstransfer und…

A gavel with glitch effect as symbol picture for robot judge

„Robo-Richter“ ohne Training?

Über automatisierte Entscheidungssysteme als Heilsbringer überlasteter Entscheider im Recht zu diskutieren, ist en vogue. Warum deren Einsatz mit steigender Komplexität rechtlicher Entscheidungen kaum lösbare strukturelle Probleme mit sich bringt und…

Empirische Daten und KI | HIIG

Es gibt nicht genügend empirische Daten über die Auswirkungen von KI

Viele Artikel in Journals, die die Anwendung künstlicher Intelligenz auf die Wissensarbeit untersuchen, beziehen sich auf Daten und Erkenntnisse aus Blogs, Zeitungen oder auf von Beratungsunternehmen gesammelten Daten. Diese Praxis…

Fair Work Foundation | HIIG

Der Preis billiger Arbeit

Digitale globale Märkte verbinden Angebot und Nachfrage auf eine historisch einzigartige Weise. Gleichzeitig hat die Verteilung von Verbraucher*innen und Arbeiter*innen auf Nationen und Kontinente sie entfremdet, da das Zeitalter der…

Privatheit | HIIG Science Blog

Gefährdete Privatheit in der digitalen Gesellschaft

In seinem neuen Buch unternimmt Armin Nassehi den Versuch, die Digitaltechnik in der Struktur der modernen Gesellschaft selbst zu fundieren. Er entwickelt die These, dass bestimmte gesellschaftliche Regelmäßigkeiten, Strukturen und…

Nimm die Zahlen nicht zu ernst | HIIG Science Blog

Nehmt die Zahlen nicht zu ernst

Ihr viel beachteter Aufsatz „Free Labor: Die Produktion von Kultur für die digitale Wirtschaft“ machte Tiziana Terranova zur Jahrtausendwende zu einer der einflussreichsten Stimmen der digitalen Wirtschaft. Im Zeitalter der…

There must be order | HIIG

Mit Normen gegen Internet-Fragmentierung

Das Internet fragmentiert nicht. Während Zentrifugalkräfte normative Redundanzen, normative Friktionen und normative Bruchlinien befördern, wird das Internet von technischen Beharrungskräften zusammengehalten. Wie Matthias C. Kettemann erklärt, ist es im Internet…

Robot Judge: Verurteilt im Namen des Algorithmus?

Kleinere Rechtsstreitigkeiten sollen in Estland von Künstlicher Intelligenz entschieden werden. In den USA fällen Algorithmen bereits Urteile über Strafmaß und Kautionshöhe. Auch hierzulande wird darüber debattiert, ob algorithmenbasierte Entscheidungssysteme, die…

How do platform companies make their money? | HIIG Blog

Wie verdienen digitale Plattformen ihr Geld?

Wie ziehen digitale Plattformen einen Mehrwert aus den Transaktionen, die sie zwischen verschiedenen Akteuren ermöglichen? Eine Analyse von 51 Plattform-Startups und die Ableitung wiederkehrender Werterfassungsmuster ergeben wesentliche Werkzeuge für Praktiker…

A Globe depiciting a fragmented world

Das Internet ist bereits fragmentiert

Die Internetgemeinde sorgt sich um die Fragmentierung des Cyberspace. Diese Befürchtung beruht jedoch auf sehr verkürzten Vorstellungen von Souveränität und Territorium. Rückt man diese gerade, meint Gastautor Daniel Lambach (Normative…

Der Transfer von KI-Expertise in die Wirtschaft

Der Transfer von Forschungsergebnissen in die Wirtschaft ist ein wichtiger Hebel, um Deutschland zum führenden KI-Standort zu machen. Die EXIST-Förderprogramme unterstützen GründerInnen aus dem universitären Umfeld bei der Unternehmensgründung.Jessica Schmeiss…

Ein schwarzer Octopus auf rotem Hintergrund.

Proteste in Hongkong: Vom Octopus zur Datenkrake?

In der idealen Vorstellung einer Smart City werden Dienste und Gegenstände mit der öffentlichen Infrastruktur verbunden, um Optimierungen u.a. im Bereich Energienutzung, Verkehr, Sicherheit und Lebensqualität zu erreichen. Trotz der…