Der Blog für Internetforschende und digitale Querdenker

Aktuelle Artikel

Alle
  • Alle
  • Innovation
  • Leben
  • Policy
  • Recht
  • Wissen
Mitbestimmung

Mitbestimmung nach Allgäuer Art

Mitgestaltung, Transparenz und andere Formen von Partizipation werden zunehmend wichtiger für Unternehmen und ihre MitarbeiterInnen - nicht nur in Startups, sondern zunehmend auch in mittelständischen Familienunternehmen. Wie so etwas aussehen...
5395779761_e4000a420e_o_edited

Sturm im Wasserglas: Raubverlage sind irrelevant

Ein Team investigativer JournalistInnen hat in einer größeren Recherche Raubverlage entdeckt. Seitdem berichten Medien unter dem Schlagwort „Fake Science". Nur ist das Problem der Wissenschaft schon lange bekannt und wenige...
IMG_295516x9

NetzDG-Berichte: Entfernung von Online-Hassrede in Zahlen

Sechs Monate nach Inkrafttreten des sogenannten Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) werden soziale Onlineplattformen nun beauftragt, über die Entfernung illegaler Hassrede öffentlich zu berichten. HIIG Forscherin Kirsten Gollatz, HIIG-Fellow Martin J. Riedl sowie...
labor-3485805_1920

Von der Schwierigkeit, „fake news“ zu regulieren

Anfang 2018 kündigte Präsident Macron ein Gesetz gegen „fake news“ an. Auslöser war die Verbreitung falscher Informationen während des Wahlkampfs und die generelle Befürchtung, das Verbreiten von Falschinformationen im Netz...
digital death

Gibt es ein (digitales) Leben nach dem Tod?

Ja, laut dem Bundesgerichtshof, zumindest für Ihre digitale Person[1]. Richter stellten fest, dass Social Media Accounts erblich sind. Somit können sie mit analogen Tagebüchern verglichen werden. Bedeutet das nun, dass Ihre...
anthony-garand-500755-unsplash

Was ist digitaler Konstitutionalismus?

Die fortwährende Entwicklung der digitalen Technologie in den letzten Jahrzehnten und ihre einschneidenden Auswirkungen auf die Gesellschaft haben das relative Gleichgewicht der verfassungsmäßigen Ordnung gestört. Inzwischen zeichnet sich eine Reihe...
zukunft-arbeit-hiig

Die Zukunft der Arbeit? An der Zukunft arbeiten!

Bis 2030 wird die Hälfte aller Arbeitsplätze verschwunden sein. Einfach weg, der künstlichen Intelligenz zum Opfer gefallen, durch Roboter ersetzt. So oder so ähnlich geistert das Schreckgespenst der Automatisierung in...
steve-halama-431795-unsplash

Antworten aus der Vergangenheit

In jüngster Vergangenheit häufen sich Berichte über die verschiedenen Aspekte der „Zukunft der Arbeit.“ Gleichwohl scheinen dabei die Visionen über die digitale Gesellschaft und die Rolle der Arbeit in dieser...
lidya-nada-636142-unsplash

Sie sind gefeuert

Emojis, Gifs und Chatprogramme wie Slack sollen den Ton im Büro auflockern. Unsere Gastautorin Bianca Xenia Jankovska meint: Solange die Hierarchien starr bleiben, bewirken diese das Gegenteil. Verstehen Sie mich...
rawpixel-652629-unsplash

Silicon Inquiry

Das Silicon Valley wird für seine gutbezahlten ArbeiterInnen zu einer moralischen Falle. Doch liegt es auch in deren Macht, das zu ändern? Basierend auf ihrer Erfahrung als Entwicklerin bei Google...
zuzanna-adamczyk-573592-unsplash

Content Moderation auf Social Media-Plattformen

Während sich Social-Media-Plattformen als neutral verstehen, wird die Analyse ihrer Struktur, ihrer operativen Dynamik sowie der damit verbundenen regulatorischen Rahmenbedingungen immer komplexer. Unsere Gastautorin Sana Ahmad erforscht die Content Moderation-Industrie...
wesley-quinn-565136-unsplash

Das Imperium der Internet-Promis

Carla ist Influencerin und bekommt im Mai ihre erste große Fotoausstellung in einem Berliner Museum gesponsert, Stefanie ist DIY-Podcasterin und steht kurz vor ihrem ersten Buchvertrag, und wieso zur Hölle...
ryoji-iwata-625080-unsplash

Statusarbeit in der Datengesellschaft: Überkapital und Hyperindividualisierung

Ob Kinderbetreuung, Kredite oder Konsumgüter: Ratings, Scores und der digitale Fußabdruck führen zu neuen Klassifikationen. Diese zunehmende Quantifizierung des Sozialen begründet neue Formen von Statusgewinn und -verlust, die Marion Fourcade...
kaltheuner_twitter.com-kalogatias

„Es geht um Menschenwürde und Autonomie“

Privatsphäre und Datenschutz werden derzeit so intensiv debattiert wie noch nie. Im Gespräch erzählt Frederike Kaltheuner von der Bürgerrechtsorganisation Privacy International, warum diese beiden Begriffe so fundamental wichtig für uns...
blogpost_olk

Emojis oder Empowerment: Anspruch und Realität von Slack & Co.

Von digitalen Kommunikationsplattformen erhoffen sich Unternehmen mehr Effektivität (vulgo: weniger E-Mail), mehr Transparenz und mehr Teilhabe. Aber solche Plattformen sind alles andere als Selbstläufer. Nur wer die Kommunikations- und Informationsstrukturen...
artur-luczka-626939-unsplash

Die Sozialordnung der digitalen Gesellschaft

Daten sind in der heutigen digitalen Ökonomie so bedeutsam, dass viele BeobachterInnen von ihnen als „Öl des 21. Jahrhunderts“ sprechen. Diejenigen Unternehmen, die am meisten Daten sammeln, haben einen entscheidenden...
coworking

Enterprise Social Networks: Empowerment oder Kontrolle?

Im Zuge der Digitalisierung des Arbeitsplatzes führen zahlreiche Unternehmen digitale Plattformen ein, die die MitarbeiterInnenbeteiligung stärken sollen. Die Implikationen von Social Media für die Bedeutung von politischem Engagement und Partizipation...
team-ui8-199275-unsplash

Digitaler Ärger

Wir regen uns ständig über unsere digitalen Helfer auf. Das sollte uns zu denken geben. Wann haben Sie sich das letzte Mal digital geärgert? Der Akku leert sich, wenn das...
rawpixel-477803-unsplash Cropped

Network of Centers: Desk Swap mit dem CCLP Haifa

Im Rahmen eines Desk Swap-Programmes verbrachte unsere Forscherin Amélie Heldt Anfang Mai 2018 zwei Wochen beim Center for Cyber Law and Policy (CCLP), einem Partnerinstitut an der Universität Haifa. Der Aufenthalt...
fb-constitution

Eine Verfassung für Social Media?

Um die Vorschriften der bevorstehenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einzuhalten, werden Social-Media-NutzerInnen nun gebeten, die neuen Datenschutzerklärungen zu akzeptieren. Nach dem Datenskandal um Facebook und Cambridge Analytica stellen sich viele UserInnen jedoch...
dream_g38bukj7r32

Künstliche Intelligenz und Copyright

Wenn dein Hund Hans ein Selfie macht, besitzt er dann das Copyright? Eine aktuelle Entscheidung des U.S. Court of Appeals for the Ninth Circuit besagt, dass ein Affe nicht das...
Lima Pix_Drone vs Cow_Flickr

Rural und digital: Revolution in der Landwirtschaft?

Um sich neu zu erfinden, nimmt die Landwirtschaft sich die Industrie 4.0 als Vorbild: Drohnen, autonome Traktoren und Roboter sind der erste Schritt. Doch bislang verhindern fehlende Plattformen und schlecht...
RDR_EU_launch_16x9

Ranking Digital Rights: Forschen mit Impact

Wie gehen die mächtigsten Internet-, Mobil- und Telekommunikationsunternehmen der Welt mit der Meinungsfreiheit und der Privatsphäre ihrer NutzerInnen um? Die Veranstaltung zum europäischen Launch des Ranking Digital Rights 2018 Corporate...
artificial-intelligence-europe

Künstliche Intelligenz für Europa erschließen

Wird der 10. April 2018 vielen als Tag der Aussage von Mark Zuckerberg vor dem US-Senat in Erinnerung bleiben? Die Anhörung wurde von den Medien in allen Aspekten bis hin...
Copyright: Convert GDPR/Flickr

Was ist die DSGVO?

Neue Rechte für VerbraucherInnen, neue Pflichten für Unternehmen: Das europäische Datenschutzrecht erhält ein massives Update, denn am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Damit können UserInnen einfacher...
nick-hillier-339049-unsplash

Datenschutz und Technikgestaltung

In seiner Dissertation deckt Jörg Pohle die Ideengeschichte und die historische Konstruktion des Datenschutzproblems und des Datenschutzes als abstrakte Lösung auf – einschließlich der Architektur seiner rechtlichen Umsetzung. Ziel seiner...
bernard-hermant-541485-unsplash

Trust in me, just in me! Trusted Third Parties im Datenschutzrecht

Höchste Zeit für eine Reformierung des europäischen Datenschutzes: Die letzte entsprechende Richtlinie stammt aus dem Jahr 1995 und ist den technischen Entwicklungen von Big Data, Smart City und Co. nicht...
data-protection-laws

Über das datenschutzrechtliche Zweckbindungsprinzip

In seiner Dissertation untersucht Maximilian von Grafenstein das datenschutzrechtliche Zweckbindungsprinzip, das nicht nur die autonome Grundrechtsausübung der Betroffenen schützt: Gleichzeitig lässt es datenverarbeitenden Unternehmen ausreichend Spielraum, um im Rahmen ihrer...
big-data

Datenethik: Facebook und Cambridge Analytica

Facebook befindet sich unter Beschuss: Der Social Media-Gigant musste kürzlich zugeben, Daten von rund 50 Millionen NutzerInnen an Cambridge Analytica weitergegeben zu haben. Diese sollten zur gezielten Anwerbung von WählerInnen im Rahmen der Präsidentschaftskampagne...
Mathias Voelzke Völzke info@mathiasvoelzke.com www.mathiasvoelzke.com

Gewaltengleichgewicht in der digitalen Gesellschaft

Wie ist Macht in der digitalen Gesellschaft manifestiert? Wer ist mächtig – und wie kann Macht entgegengetreten und angefochten werden? Am 12. Dezember 2017 eröffnete Manuel Castells die akademische Redenreihe...
rob-hampson-494775-unsplash

Wähler oder Verbraucher – zweierlei Maß?

In der Debatte um Facebook und Cambridge Analytica geht es um die grundsätzliche Stellung des Bürgers als essentieller Bestandteil der öffentlichen Meinungsbildung, welcher Ziel von politischer und nichtpolitischer Werbung wird,...
gertruda-valaseviciute-280777-unsplash

Künstliche Intelligenz verstehen

Künstliche Intelligenz ist eines der kontroversesten und am meisten diskutierten Themen unserer digitalen Zukunft. Aljoscha Burchardt erkennt eine große Lücke zwischen smarten Maschinen, wie wir sie heute kennen, und menschlichem Denkvermögen....
luca-bravo-204056-Cropped

Zukunft des Sampling – Auditive Adaptionskultur und Urheberrecht

Kraftwerk, Bushido, Dimmu Borgir und Moses Pelham haben mehr gemeinsam als ihre Musikerkarrieren: Sie sind wegen Samples in Urheberrechtsstreitigkeiten verwickelt. Die Praxis des Sampling wird seit Jahren kontrovers diskutiert. In...
davide-ragusa-24118-unsplash-Cropped

Nein, YouTubes “Trolle” werden Wikipedia nicht zerstören

YouTubes Entscheidung Wikipedia-Artikel unter kontroverse Videos einzubetten stieß auf große Empörung. YouTube wurde Faulheit, das Abschieben von Verantwortlichkeit und auch die Zerstörung Wikipedias vorgeworfen. Insbesondere der letzte Vorwurf vergisst dabei...
mike-wilson-181835-unsplash-Cropped

Omen und Algorithmen: Eine Antwort auf Elena Esposito

Können Algorithmen wirklich die Zukunft vorhersagen? Würde sie das zu Göttern unserer modernen Gesellschaft machen? In ihrem Vortrag „Zukunft und Ungewissheit in der digitalen Gesellschaft“ hinterfragt Elena Esposito diese Annahmen...
ozan-safak-484829-unsplash Cropped

Hate Speech und Fake News – Zwei verwobene und politisierte Konzepte

On 1 October 2017, the so-called Network Enforcement Act (Netzwerkdurchsetzungsgesetz, or NetzDG) came into force with a transitional regulation. The law applies to operators of social media platforms and their...
Blockchain Innovation

Wird Blockchain Ihr Geschäftsmodell auf den Kopf stellen?

Blockchain, die Technologie hinter Kyptowährungen wie Bitcoin, ist in aller Munde. Es wurde als „die Technologie, die das nächste Jahrzehnt der Wirtschaft verändern wird‟ und als „die bedeutendste technologische Entwicklung...
joanna-nix-384296-unsplash

Organic Search: Wie Metaphern helfen, das Netz zu bewirtschaften

Tomaten, Äpfel und Brot können “organic”, also “natürlich” oder “bio” sein – aber Suchergebnisse? Anna Jobin und Malte Ziewitz beschäftigen sich in diesem Essay mit landwirtschaftlichen Metaphern im Suchmaschinenmarkt und mit...
patryk-gradys-128898-unsplash

Ein neue Art des Denkens über Cybersecurity

Was genau meinen wir, wenn wir über Cybersecurity sprechen – und wer ist für die Umsetzung verantwortlich? Gastautor William Dutton findet, dass Herausforderungen in diesem Bereich eine neue Geisteshaltung der...
pexels-photo-583676

Von #MeToo zu #RiceBunny: Social Media-Kampagnen in China

Wie die Verwendung des #RiceBunny Hashtags auf Social Media zeigt, benutzen AktivistInnen ihre Kreativität auch unter politischem Druck, um bestehende Systeme zu umgehen. Im Chinesischen werden die Worte „Reis-Hase“ wie...
george-gvasalia-454105-unsplash

Die privatisierte Öffentlichkeit

Öffentlichkeit gehört zu den eher umstrittenen Metaphern – auch in der digitalen Sphäre. Während „alte“ Debatten um Zugang und Ungleichheit fortgeführt werden, erreichen Sorgen um Macht und Kommerzialisierung mit der sogenannten...
daniel-von-appen-258093

Backdoor: Eine Metapher wird zur Waffe

Regierungen verlangen einen Sonderzugang zu verschlüsselten Daten. IT-SpezialistInnen und DatenschützerInnen stellen sich entschieden gegen diese Forderung. Welche Rolle spielt die „Backdoor“-Metapher innerhalb dieser Auseinandersetzungen, die auch unter dem Begriff „Crypto...
xavier-nohet-49668

Chers voisins d’outre-Rhin: Kommt das französische NetzDG?

In seiner Neujahrsrede hat der französische Präsident Emmanuel Macron einen Gesetzesentwurf gegen Falschmeldungen im Netz angekündigt, der bis Ende 2018 vorliegen soll. Diese Nachricht kommt zu einem Zeitpunkt, in dem in...
energy-smart-innovation

Ungehobene Schätze: Nutzerinnovationen für Smart Energy

Energiekosteneinsparungen sorgen immer wieder für Diskussionsstoff – vor allem im Winter. Doch wie sieht es in Deutschland mit Smart Energy-Innovationen durch die NutzerInnen aus? Hendrik Send meint, hier warte ein...
shanghai_nudging

Nudging im digitalen Zeitalter

Mit Big Data eröffnet sich eine völlig neue Dimension des „Nudgings“: Wie und durch welche Instrumente können digitalisierte, personenbezogene Daten und Verhaltensökonomie dazu genutzt werden, das Verhalten der BürgerInnen zu...
jon-tyson-228428

Bewährungsproben für das Datenschutzrecht

Der von Dr. Johannes Eichenhofer und Jörg Pohle organisierte Workshop „Privacy, Datenschutz & Surveillance“, der im sechsmonatigen Rhythmus am HIIG stattfindet, hat sich inzwischen erfolgreich als Ort interdisziplinären Austausches zwischen...
collaboration

Warum Social Collaboration nicht ohne Partizipation funktioniert

Was können ArbeitnehmervertreterInnen tun, um die digitale Zukunft der Arbeit erfolgreich mitzugestalten? Digitale Plattformen wie Yammer, Slack oder Sharepoint revolutionieren die Kommunikation und Kollaboration innerhalb von Unternehmen. Sie haben das Zeug...
Algorithmische Entscheidungen und Menschenrechte

Algorithmische Entscheidungen und Menschenrechte

Eingebettet in intelligente Technologien, treffen Algorithmen täglich Entscheidungen für uns. Welche Herausforderungen ergeben sich für den Schutzbereich der Menschenrechte und die Regulierung künstlicher Intelligenz? Wolfgang Schulz und Anne-Kristin Polster dokumentieren...
datenbrille-ai-human-rights

Können wir der Black Box vertrauen?

Machen wir uns das Leben wirklich leichter, wenn wir Algorithmen Entscheidungen treffen lassen? Big Data-gestützte Modelle unserer Gesellschaft spiegeln oft unsere eigene Voreingenommenheit wieder. Auch lassen sich die Entscheidungsprozesse schwer...
profiling-employ-algorithm-human-rights

Profiling von Arbeitslosen

Seit 2014 nutzen polnische Jobcenter ein algorithmisches Entscheidungssystem, um Arbeitslose zu kategorisieren und verschiedene Unterstützungsangebote zu verteilen. In den konjunkturschwachen Zeiten nach der globalen Finanzkrise eingeführt, sollte das Profiling von...
mindtracking

Mind-Tracking und das neue transparente Selbst

Heutzutage haben wir die Qual der Wahl, wenn wir unsere Schritte, Herzschläge, Körpertemperatur oder unseren Schlaf beobachten wollen. Eine neuere Generation digitaler Devices in Form von Headsets mit Elektroden will...
digital-reason

Auf dem Weg zu einer digitalen Vernunft?

Vernunft ist nicht leicht. Oft macht sie keinen Spaß oder es ist nicht einfach, zu wissen, was wirklich vernünftig ist. Glücklicherweise gibt es immer mehr rationale Algorithmen, die uns hier...
twitter-hype

Laut, einflussreich und gehyped: Wie wir Twitter überschätzen

Fake News, russische Bots oder Hate Speech: Twitter ist Dreh- und Angelpunkt moderner Kommunikation. Ob die Social Media–Plattform für Trumps Wahlsieg oder den Brexit verantwortlich gemacht wird – JournalistInnen und...
impact-school

Wissenschaftlicher Impact außerhalb der Wissenschaft

Was ist eigentlich wissenschaftlicher Impact? Und wie lässt sich der nicht-akademische Impact meiner Forschung optimieren? Das waren die Leitfragen der ersten "Impact School", die vom 29. November bis 1. Dezember...
open-metaphor

Ist Open Science eine Tautologie?

Unser Dossier über Metaphern der digitalen Gesellschaft versucht Vokabular zu entschlüsseln, mit dem wir beinahe willkürlich umgehen. Viele Begriffe werden wie selbstverständlich im wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Diskurs gebraucht, ohne über deren...
Mathias Voelzke Völzke info@mathiasvoelzke.com www.mathiasvoelzke.com

Digitale Machtspiele: Manuel Castells in Berlin

Manuel Castells war einer der ersten Intellektuellen, der das Internet und damit verbundene Entwicklungen innerhalb einer umfassenderen Sozialtheorie begriff. Wie manifestiert sich also Macht in der digitalen Gesellschaft? Bereits innerhalb...
Castells: Network society

Rückblick auf Castells’ Netzwerk-Gesellschaft

Wir leben in einer Netzwerk-Gesellschaft: Manuel Castells sorgte mit seiner vor etwa 20 Jahren veröffentlichten Theorie über das Informationszeitalter für Furore. Anlässlich seiner Eröffnungsrede am 12. Dezember 2017 zu unserer gemeinsam...
Bildschirmfoto 2017-12-05 um 14.53.58

Co-Creating an Innovative Society with Newcomer Entrepreneurs

Im Interview mit Jessica Schmeiss berichtet Suahyl Chettih über die Herausforderungen einer inklusiven Gestaltung der Berliner Startup-Szene. SINGA Business Lab ist ein inklusives Inkubator Programm in Berlin. Es hilft Newcomer...
Onlineveröffentlichungen multi-layer publishing

Daten, Information, Interaktion. Online Veröffentlichungen als Mehrebenenmodell

Der Artikel präsentiert den Prototyp der kürzlich erschienenen Online Studie “Kooperationen zwischen Startups und Mittelstand” des Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG). Mit einem Appell an eine...
kooperationen-startups-mittelstand

Kooperationen zwischen Startups und Mittelstand. Learn. Match. Partner.

Häufig ist von zwei verschiedenen Welten die Rede, wenn von Startups als Treiber der Digitalisierung und von mittelständischen Unternehmen – die für zwei Drittel aller Beschäftigten in Deutschland stehen –...
raymond-francisco-371509

Die Umsetzung von Kennzeichnungspflichten im Influencer Marketing

Beim Scrollen durch Social Media-Feeds begegnen uns Posts von „Influencern“, die zeigen, was die Trends von morgen sind. Doch ist das zulässig? Wo verläuft die Grenze zur Werbung? Anlass für...
anonymous

Anonyme Äußerungen im Netz: Der Fall 4chan

Innerhalb der gesamten Literaturgeschichte finden sich unzählige Beispiele für anonym veröffentlichte Werke. Auch im Web scheint Anonymous der wohl eifrigste Nutzer überhaupt zu sein. Doch inwiefern sind anonyme Äußerungen von...
open-blog

Open Access: Wohin wollen wir?

Wenn es um Open Access geht, thematisieren wir zunehmend das „Wie“ und nicht so sehr das „Warum“. Tony Ross-Hellauer und Benedikt Fecher stellen hier zwei mögliche Szenarien für die Zukunft...
automotive-blog

Die Entwicklung von Open Source und die Disruption der Hardware-Industrie

Auf dem Markt gibt es einen wachsenden Bedarf für nachhaltige, flexible, schnelle und individualisierbare Produkte. Immer mehr Unternehmen greifen daher auf Internetplattformen zurück, die eine gemeinschaftliche Entwicklung von Hardwarelösungen ermöglichen....
Blog journal Elephant in the Lab

Elephant in the Lab macht Probleme in der Wissenschaft ausfindig

Wir gebrauchen den Ausdruck „ein Elefant im Raum” um auf ein offensichtliches Problem hinzuweisen, über das jedoch niemand spricht. Seit Juli 2017 beschäftigt sich das Blog Journal Elephant in the...
andy-kelly-402111

Love, Robot

Technische Akteure werden zunehmend für soziale Aufgaben in der Pflege oder Betreuung eingesetzt. Wie verändert diese Interaktion zwischen Mensch und Maschine unser Verständnis von Empathie? Können Maschinen überhaupt empathisch sein?...
GameJam_16-9 Skater

Nichts zu verbergen?

In unserer vernetzten und digitalisierten Gesellschaft sind personenbezogene Daten das neue Gold. Immer mehr müssen wir uns mit komplexen Themen wie Privatsphäre und Datenschutz auseinandersetzen – besonders in der Arbeitswelt....
GameJam_16-9 Verkehr

Serious Games als Privacy-by-Design Instrument

In unserer digitalisierten Gesellschaft, in der zwischenmenschliche Kommunikation immer umfassender auf der Verarbeitung personenbezogener Daten beruht, sind wir zunehmend mit der Komplexität datenschutzrechtlicher Konzepte konfrontiert. Wie lassen sich solche Konzepte...
InternetRules_Pic_16x9

Governance zwischen Norm, Diskurs und Technik

An dieser Stelle veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen kurze Beiträge zu Doktorarbeiten, die am HIIG entstanden sind. Diese Woche stellen wir die Doktorarbeit "Governance –Technik – Kommunikation. Perspektiven einer kommunikationswissenschaftlichen Governance-Forschung”  von...
pizza

Die Plattform als Pizza: Eine Taxonomie der Plattform-Metapher

Wenn es um digitale Infrastrukturen geht, sprechen wir oft über “Plattformen”. Dieser Begriff scheint unverzichtbar, führt aber gleichzeitig in die Irre. Als Reaktion auf Tarleton Gillespie’s Artikel hat sich José...
bitcoin-2729806_1280

ICOs – Neue Regeln für die Start-up Finanzierung

Es wird kaum noch bestritten, dass Initial Coin Offerings (ICOs), bei denen Crypto Tokens emittiert werden, das Potenzial bieten, sich als neue Finanzierungsform für Startup-Unternehmen zu etablieren. Nicht absehbar ist...
it-838379_1280

Der Einsatz von Staatstrojanern und die IT-Sicherheit

Das vermeintliche Gegensatzpaar Freiheit und Sicherheit hat sich nicht erst seit der Ausrufung eines “Supergrundrechts” Sicherheit zum beliebten Bezugspunkt in der öffentlichen Debatte entwickelt. Dabei fällt aber auf, dass Sicherheit in...
payphone-1616405_1280

Mehr Befugnisse für Telekommunikationsanbieter für mehr IT-Sicherheit

Die Lage in der Cyber-Sicherheit ist weiter angespannt. Zahlreiche Vorfälle veranlassen Unternehmen und Gesetzgeber zu Überlegungen auch im rechtlichen Umgang mit Risiken und Gefahren. So denkt Microsoft nach der WannaCry-Attacke...
paint-2714967_1280

Von geprüften Wahlversprechen und geplatzten Blasen

Online-Tools zur Bundestagswahl 2017 gibt es viele. Die Tools fungieren dabei als Informationsquelle, Wahlempfehlung oder Tool zum Meinungsaustausch. Ziel ist es, die BürgerInnen zu mündigen WählerInnen zu machen. Eine neue...
4702971834_d5d974dbd1_b

Kunde, Zeitungsleser oder Aktivist? BürgerInnen im Kontext der Verwaltungsdigitalisierung

Die Parteiprogramme zur Bundestagswahl 2017 sind sich einig: Alle Parteien wollen die Verwaltungsdigitalisierung vorantreiben. Allerdings unterscheiden sich die Auffassungen sehr danach, was die Parteien erreichen wollen. Dieser Blogpost untersucht, welches...
14109734238_20390b49e2_b

Deutschland als Ausrüster digitaler Fabriken: das industrielle Internet

Die Machtverhältnisse in der Digitalbranche scheinen klar verteilt zu sein. Es sind vor allem amerikanische (Google, Apple, Facebook, Amazon) und chinesische Unternehmen (Alibaba, Baidu, Sina Weibo), die sich zum Marktführer...
election-personalised-search

Wie bedeutend sind personalisierte Suchergebnisse im Wahlkampf? Teil II

Für viele InternetnutzerInnen sind Suchmaschinen das Tor zur virtuellen Welt. Es ist nicht ungewöhnlich, sich dort über die Politik zu informieren. Doch inwiefern erhalten wir hier dieselben Ergebnisse? Während des...
Backlit_keyboard

Online harmful speech und die Rolle von kollektiven Identitäten

Harmful speech oder hate speech sind ein tragischer Bestandteil von Online-Kommunikation. Durch die Analyse von User-Kommentaren in Kommentarspalten deutscher Webseiten zum Klimawandel werden Relevanz sowie Grenzen von kollektiven Identitäten für...
9696796889_fa81249850_k

Die Plattform Metapher – Revisited

Die erfolgreichsten Internetunternehmen verstehen sich als Plattformbetreiber und gewinnen so große Marktmacht. Der Autor Tarleton Gillespie entschlüsselt die versteckte Bedeutung dieser viel gebrauchten Metaphor. Dossier: Wie Metaphern die digitale Gesellschaft...
Bildschirmfoto 2017-08-21 um 13.26.57

Social Media Nutzung als Marketing Tool für Bewegtbildinhalte

Dieser Artikel untersucht, wie die verschiedenen Bewegtbildformate Kinofilm, Serie und Webserie auf den Plattformen Facebook, Twitter und Instagram kommunizieren. Dabei konzentriert sich die Auswertung auf eine inhaltliche Analyse, einen Vergleich...