EN_Inno

Ausschreibung: Praktikant/in für Innovation und Entrepreneurship (Schwerpunkt MOOCs) (abgeschlossen)

08 April 2014

Das Team des Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) sucht ehrgeizige Praktikanten/innen im Forschungsbereich «Internetbasierte Innovation» für das Forschungsprojekt «Innovation und Entrepreneurship». Das Praktikum findet im Rahmen des internationalen Projektes «TopMOOC» statt, in dem eine Studie zu den Rahmenbedingungen und Produktionsprozessen von Massive Open Online Courses (MOOCs) erstellt wird.

Was ihr mitbringen müsst:

  • Interesse an wissenschaftlichen Themen im Bereich Innovation und Entrepreneurship und insbesondere im Bereich des E-Learnings und der Entwicklung von MOOCs
  • Idealerweise theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich von Film- oder Videoproduktion/ Mediengestaltung
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • Gute Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben
  • Hervorragender Umgang mit gängiger Bürosoftware
  • Ihr seid Studierende/r einer deutschen Hochschule im Bachelor (letzter Studienabschnitt) oder Master. Dabei ist nicht euer Fachbereich entscheidend, sondern eure Motivation und eure bisherigen Kenntnisse.

Was wir euch bieten:

  • Eigenverantwortliche Arbeit im Projekt «TopMOOC», Mitarbeit am Aufbau einer Videoplattform für Startups
  • Ihr erhaltet Einblicke in den Forschungsalltag und setzt euch mit aktuellen Themen im Bereich Innovation und Entrepreneurship sowie der Gestaltung digitaler Weiterbildungsangebote auseinander
  • Ihr arbeitet mit engagierten Kollegen/innen aus verschiedenen Disziplinen an einem jungen Institut mitten in Berlin
  • Gegebenenfalls die Option, die Ergebnisse der Studie mit Eurer Bachelor- oder Master-Thesis zu verbinden

Die Dauer des vergüteten Praktikums (i.H.v. 680 € brutto monatlich) beträgt 6 Monate (VZ, ein Einstieg in TZ ist ggf. möglich). Eine projektbezogene Verlängerung der Zusammenarbeit ist möglich. Beginn des Praktikums ist idealerweise der 01. Mai 2014. Bewerbungsgespräche sind nach Vereinbarung geplant.
Reicht eure Bewerbung bitte mit kurzem Anschreiben, Lebenslauf und ggf. Zeugnissen/Referenzen u. ä. über unser Onlineformular ein. Die Sichtung der Bewerbungen beginnt ab sofort, die Ausschreibung bleibt aber offen, bis ein/e geeignete/r Bewerber/in gefunden ist. Inhaltliche Fragen zur Stelle gerne an Anna Hansch.

Dieser Beitrag spiegelt die Meinung des Autors und weder notwendigerweise noch ausschließlich die Meinung des Institutes wider. Für mehr Informationen zu den Inhalten dieser Beiträge und den assoziierten Forschungsprojekten kontaktieren Sie bitte info@hiig.de

Weitere Artikel

RDR_EU_launch_16x9

Ranking Digital Rights: Forschen mit Impact

Wie gehen die mächtigsten Internet-, Mobil- und Telekommunikationsunternehmen der Welt mit der Meinungsfreiheit und der Privatsphäre ihrer NutzerInnen um? Die Veranstaltung zum europäischen Launch des Ranking Digital Rights 2018 Corporate...
bernard-hermant-541485-unsplash

Trust in me, just in me! Trusted Third Parties im Datenschutzrecht

Höchste Zeit für eine Reformierung des europäischen Datenschutzes: Die letzte entsprechende Richtlinie stammt aus dem Jahr 1995 und ist den technischen Entwicklungen von Big Data, Smart City und Co. nicht...
gertruda-valaseviciute-280777-unsplash

Künstliche Intelligenz verstehen

Künstliche Intelligenz ist eines der kontroversesten und am meisten diskutierten Themen unserer digitalen Zukunft. Aljoscha Burchardt erkennt eine große Lücke zwischen smarten Maschinen, wie wir sie heute kennen, und menschlichem Denkvermögen....

Hinterlassen Sie einen Kommentar