Ausschreibung: Buchhalter/in mit Controlling-kenntnissen in Teilzeit (Abgeschlossen)

14 Mai 2014

Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Buchhalter/in mit Controlling-kenntnissen in Teilzeit
(als externer Dienstleister oder in vorerst befristeter Teilzeit-Anstellung von 2 Jahren mit der Option zur Verlängerung)

Das HIIG sucht zur Unterstützung des Managementteams eine/n eigenständig arbeitende/n, engagierte/n Mitarbeiter/in, der/die sich durch absolute Zuverlässigkeit sowie eine strukturierte und exakte Arbeitsweise auszeichnet. Die Suche ist beendet, bitte bewerben Sie sich nicht mehr.

Die Arbeit am 2012 gegründeten Institut bietet einen großen Gestaltungsspielraum und gute Rahmenbedingungen in einem engagierten, dynamischen Team. Die Arbeitszeiten setzen eine Anwesenheit von zunächst 1 Tag/Woche voraus (Teilzeit von mind. 20%), Arbeitsort ist Berlin.

Die Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Alleinverantwortliche Abwicklung der Finanzbuchhaltung, inkl. Vorbereitung des Jahresabschlusses mit dem Steuerberater
  • Prüfung, Kontierung und Buchung von Ein- und Ausgangsrechnungen, inkl. der Reisekostenabrechnungen
  • Abwicklung Abschlagszahlungen, Bearbeitung von Zahlungserinnerungen und Rückfragen
  • Aufstellung von Budgetplänen, insbesondere für Drittmittelprojekte
  • Pflege, Auswertung und Optimierung der Kostenstellenrechnung
  • Vorbereitung der Lohnbuchhaltung
  • Ansprechpartner für z.B. externe Lohnbuchhaltung, Steuerberater, Banken

Was Sie mitbringen sollten:

  • besondere Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung idealerweise zum Buchhalter/in oder zum/zur Steuerfachangestellten
  • erste Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung
  • idealerweise Erfahrung mit der Abwicklung von Drittmittelprojekten
  • sehr gute Kenntnisse der DATEV-Buchhaltungsprogramme
  • erweiterte Kenntnisse in der Anwendung der MS Office Pakete (insb. Excel)
  • gute Englischkenntnisse

Die einzureichenden Unterlagen umfassen das komplett ausgefüllte Online-Bewerbungsformular inklusive Motivationsschreiben mit Gehaltsvorstellung, Lebenslauf sowie relevante Zeugnisse und Referenzen. Die Ausschreibung bleibt geöffnet, bis ein/e geeignete/r Bewerber/in gefunden ist.

Dieser Beitrag spiegelt die Meinung des Autors und weder notwendigerweise noch ausschließlich die Meinung des Institutes wider. Für mehr Informationen zu den Inhalten dieser Beiträge und den assoziierten Forschungsprojekten kontaktieren Sie bitte info@hiig.de

Weitere Artikel

ryoji-iwata-625080-unsplash

Statusarbeit in der Datengesellschaft: Überkapital und Hyperindividualisierung

Ob Kinderbetreuung, Kredite oder Konsumgüter: Ratings, Scores und der digitale Fußabdruck führen zu neuen Klassifikationen. Diese zunehmende Quantifizierung des Sozialen begründet neue Formen von Statusgewinn und -verlust, die Marion Fourcade...
kaltheuner_twitter.com-kalogatias

„Es geht um Menschenwürde und Autonomie“

Privatsphäre und Datenschutz werden derzeit so intensiv debattiert wie noch nie. Im Gespräch erzählt Frederike Kaltheuner von der Bürgerrechtsorganisation Privacy International, warum diese beiden Begriffe so fundamental wichtig für uns...
coworking

Enterprise Social Networks: Empowerment oder Kontrolle?

Im Zuge der Digitalisierung des Arbeitsplatzes führen zahlreiche Unternehmen digitale Plattformen ein, die die MitarbeiterInnenbeteiligung stärken sollen. Die Implikationen von Social Media für die Bedeutung von politischem Engagement und Partizipation...

Hinterlassen Sie einen Kommentar