Zum Inhalt springen

Artikel aus der Kategorie: Alltag

Person in wheelchair taking photos outside

Potenziale ausschöpfen: Hinderniserkennung mit KI für Barrierefreiheit

Hindernisse erschweren noch immer vielen den Alltag. KI hat das Potenzial, für mehr Barrierefreiheit zu sorgen. Der Blogbeitrag stellt vor, wie man sie mit offenen Trainingsdaten darauf trainieren kann.

Es sind Gasflammen zu sehen, sinnbildlich für die täglichen Kosten, die mit Data Science kalkuliert wurden

Mit Data Science gegen Putin: Welche Heizkosten zahlen wir in seine Kriegskasse?

HIIG-Forscher Fabian Braesemann und Energie-Experte Max Schuler kalkulieren mit Online Data, mit wie viel Geld deutsche Haushalte aktuell täglich durch Erdgas-Heizkosten in Russlands Kriegskassen spülen

Banner Blogpost: digitale Autonomie

Digitale Autonomie zurückgewinnen

Wir verlassen uns darauf, dass große Unternehmen es gut mit unseren Daten meinen. Jan Götte und Björn Scheuermann haben Inertial Hardware Security Modules entwickelt, die es User*innen ermöglichen, ihre digitale Autonomie wiederzuerlangen.

Titelbild für den Blogbeitrag. Ein Fernseher steht auf einer Orangen Decke neben einer Schale Pommes und Äpfeln.

Filmfestivals on demand? Pandemie, Filmkultur und Streaming

Hat die Covid-19-Pandemie zu einer exklusiven Filmkultur im Netz geführt, die mit den einmaligen Erlebnissen großer Filmfestivals in Cannes, Venedig oder Berlin mithalten kann? Dieser Frage ist Nastassja Kreft in ihrer Masterarbeit nachgegangen. Sie hat Filmfestivals untersucht, die seit 2020 ihr Programm auf digitalen Streaming-Plattformen präsentiert haben.

Titelbild unsustainable behaviour extractive-practices-unsustainable-behavior

­Der Fall der Kultur: Extraktive Praktiken der Work-Life-Integration in Technologieunternehmen

Von “move fast and break things” zu einem modernen Arbeitsplatzpanoptikum: Viele Technologieunternehmen behandeln ihre eigenen Mitarbeiter*innen als reine Produktivitätsmaschinen und treiben den scheinbar unstillbaren Durst nach Wachstum und Shareholder Value an. Diese neue Art der Work-Life-Integration fördert lange Arbeitstage, sichtbare Gestresstheit und das Fehlen echter Auszeiten.