Zum Inhalt springen

Artikel aus der Kategorie: Alltag

Titelbild für den Blogbeitrag. Ein Fernseher steht auf einer Orangen Decke neben einer Schale Pommes und Äpfeln.

Filmfestivals on demand? Pandemie, Filmkultur und Streaming

Hat die Covid-19-Pandemie zu einer exklusiven Filmkultur im Netz geführt, die mit den einmaligen Erlebnissen großer Filmfestivals in Cannes, Venedig oder Berlin mithalten kann? Dieser Frage ist Nastassja Kreft in ihrer Masterarbeit nachgegangen. Sie hat Filmfestivals untersucht, die seit 2020 ihr Programm auf digitalen Streaming-Plattformen präsentiert haben.

Titelbild unsustainable behaviour extractive-practices-unsustainable-behavior

­Der Fall der Kultur: Extraktive Praktiken der Work-Life-Integration in Technologieunternehmen

Von “move fast and break things” zu einem modernen Arbeitsplatzpanoptikum: Viele Technologieunternehmen behandeln ihre eigenen Mitarbeiter*innen als reine Produktivitätsmaschinen und treiben den scheinbar unstillbaren Durst nach Wachstum und Shareholder Value an. Diese neue Art der Work-Life-Integration fördert lange Arbeitstage, sichtbare Gestresstheit und das Fehlen echter Auszeiten.

Der Fall der Natur: Digitaler Ökozid durch Technologieunternehmen

Digitale Tech-Unternehmen und globale Digitalisierungstrends verstärken den bestehenden Druck auf unsere natürliche Umwelt auf verschiedene Weise. Tatsächlich sind alle sechs Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs), die sich auf ökologische Nachhaltigkeit beziehen, von der digitalen Tech-Industrie betroffen.

Jung, digital, engagiert – Wie junge Menschen digitale Technologien für das Gemeinwohl nutzen

Die Digitalisierung lässt neue Engagementfelder und -formen entstehen. In der Pandemie gewannen solidarische Praktiken an Relevanz, Organisationen wurden vor Herausforderungen gestellt.

It’s a match! Oder Rassismus?

Keine Technologie ist neutral. Dating-Apps wie Tinder und Grindr können stereotype Annahmen über sexuelle Präferenzen perpetuieren und eine rassistische Flirtkultur verstärken. Kann das Recht intervenieren?

Dein nächstes Sex-Date wartet gleich um die Ecke. Geolokale Technik und schwules Online-Dating mit der App Grindr in Berlin (Teil 1)

Wie schreibt sich die Suche nach unverbindlichen Sex in tägliche Routinen ein, mit denen homosexuelle Männer ihr Leben in Berlin gestalten? Für den Digital Society Blog stellt der Autor verschiedene zentrale Thesen aus seiner Forschung vor.