Zum Inhalt springen

Wir vernetzen Internet-Forschung

Wir sind die digitalen Brückenbauer zwischen Netz und Gesellschaft. Digitalisierung zu erforschen
bedeutet für uns Akteur*Innen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft einzubeziehen.

Impulsgeber für die digitale Gesellschaft

Gesellschaft und Innovation sind untrennbar miteinander verwoben.
Um Veränderungen zu gestalten, müssen wir sie verstehen.

Experimentierraum für digitale Punks

Forschung trifft Utopie - wir sprengen Grenzen zwischen Disziplinen, überdenken bestehende Diskurse
und entwickeln neue Fragen, um den permanenten Wandel des Digitalen zu erforschen.

Die digitale Gesellschaft verstehen

Um die Digitalisierung zu gestalten, braucht es gut informierte Akteur*Innen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Wir analysieren Veränderungen, zeigen Handlungsfelder auf und sorgen für Wissenstransfer, damit unsere Forschung der Gesellschaft nützt.

Inkubator für Forschungsnetzwerker*Innen

Lust Teil des Spielfelds für digitale Punks zu werden? Das HIIG bietet jungen Forscher*Innen eine Plattform für ihre Interessen und stärkt ihre internationale Vernetzung.

Pioniere der Digitalisierung

Das HIIG ist auf einer Forschungsreise: Wir wollen die digitale Gesellschaft verstehen.
Alle verlangen interdisziplinäre Forschung. So arbeiten wir von Anfang an.

Europäische Perspektive auf globale Themen

In Zeiten rapider Transformationen brauchen wir globale Erklärungen.
Wir schauen dafür durch die europäische Brille.

NACHRICHTEN VOM INSTITUT

Digitaler Lernort

Why, AI?

Alle reden von Künstlicher Intelligenz (KI). Aber wie verändert sie die Gesellschaft?

Neues Projekt

Digital Urban Center for Aging and Health (DUCAH)

Ab dem 19. April erforschen die DUCAH-Teilnehmer Probleme im Zusammenspiel von Digitalisierung, Urbanisierung und Gesundheit.

Making sense of the digital society

Genia Kostka: Big-Data-Träume und lokale Realität in China

Sind digitale Technologien Werkzeuge für Bequemlichkeit oder Kontrolle? Und wie verändern sie in China die Beziehungen zwischen…

AKTUELLE HIIG BLOGARTIKEL

Mythos: Künstliche Intelligenz löst eine Disruption von Wissensarbeit aus

In letzter Zeit haben Anwendungen auf Basis von Maschinellem Lernen enorme Fortschritte gemacht und kommen immer häufiger bei der Erledigung von Aufgaben wie Übersetzungen, Dokumentensuche oder Bilderkennung zum Einsatz.

Mittelstand und KI-Start-ups: Nicht die Übersicht verlieren!

Das HIIG begleitete seit 2016 als Konsortialpartner das Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Berlin im Projekt _Gemeinsam digital. Wir berichten von den KI-Unternehmensdelegationen: Welche KI-Systeme sind von praktischer Relevanz für den deutschen Mittelstand? Wie können KMU und Startups voneinander lernen?

Mythos: Die KI versteht mich, aber ich kann sie nicht verstehen

Jeder kann und sollte verstehen, wie KI funktioniert, so dass wir – anstatt uns von algorithmischer Entscheidungsfindung einschüchtern oder in die Irre führen zu lassen – mehrere Perspektiven in die Entwicklung und Implementierung der Systeme einbringen können, die uns alle unterschiedlich beeinflussen.

THEMEN IM FOKUS

Why, AI?

Alle Welt spricht über Künstliche Intelligenz (KI), aber wie werden KI-Technologien unsere Gesellschaft verändern? Wie kann KI zum Vorteil der Gesellschaft eingesetzt werden? Dafür müssen wir zunächst verstehen, wie KI funktioniert, wie sie unseren Alltag beeinflusst – und wie wir sie für uns nutzbar machen können. Denn der Einsatz von KI birgt auch Risiken, weshalb es umso wichtiger ist, sie zu (er)kennen und Lösungen zu entwickeln. Aus diesem Grund haben wir diesen digitalen Lernraum „Why, AI?“ zusammengestellt.

Entdecke alle 8 Artikel

UNSERE EVENTS

HIIG Podcast

OFFENEN STELLEN

Finden Sie eine passende Ausschreibung und werden Sie Teil der HIIG-Familie

STIFTUNG INTERNET UND GESELLSCHAFT

 Fördern Sie erstklassige Forschung zu Internet und Gesellschaft

NETWORK OF CENTERS

Um uns weltweit mit Internetforschenden zu verbinden, hat das HIIG ein Netzwerk gegründet