Wir vernetzen Internet-Forschung

Wir sind die digitalen Brückenbauer zwischen Netz und Gesellschaft. Digitalisierung zu erforschen
bedeutet für uns Akteur*Innen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft einzubeziehen.

Impulsgeber für die digitale Gesellschaft

Gesellschaft und Innovation sind untrennbar miteinander verwoben.
Um Veränderungen zu gestalten, müssen wir sie verstehen.

Experimentierraum für digitale Punks

Forschung trifft Utopie - wir sprengen Grenzen zwischen Disziplinen, überdenken bestehende Diskurse
und entwickeln neue Fragen, um den permanenten Wandel des Digitalen zu erforschen.

Die digitale Gesellschaft verstehen

Um die Digitalisierung zu gestalten, braucht es gut informierte Akteur*Innen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Wir analysieren Veränderungen, zeigen Handlungsfelder auf und sorgen für Wissenstransfer, damit unsere Forschung der Gesellschaft nützt.

Inkubator für Forschungsnetzwerker*Innen

Lust Teil des Spielfelds für digitale Punks zu werden? Das HIIG bietet jungen Forscher*Innen eine Plattform für ihre Interessen und stärkt ihre internationale Vernetzung.

Pioniere der Digitalisierung

Das HIIG ist auf einer Forschungsreise: Wir wollen die digitale Gesellschaft verstehen.
Alle verlangen interdisziplinäre Forschung. So arbeiten wir von Anfang an.

Europäische Perspektive auf globale Themen

In Zeiten rapider Transformationen brauchen wir globale Erklärungen.
Wir schauen dafür durch die europäische Brille.

NACHRICHTEN VOM INSTITUT

Pop-Up Lab

KI und Personalmanagement

Ein interdisziplinäres Team von Forscher*innen befasste sich mit drängenden Fragen an der Schnittstelle von KI und HR.

Ausschreibungen

Offene Stellen am HIIG

Ob als Studentische Hilfskraft, Post-Doc oder Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*In – wir stellen ein!

Neues Projekt

Ethik der Digitalisierung

Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten startet das HIIG ein interdisziplinäres und internationales Forschungsprojekt.

AKTUELLE HIIG BLOGARTIKEL

Facebook nicht zerschlagen, sondern transparenter machen

Das Fieber um die Marktdominanz von Big Tech gipfelte vor einigen Monaten in einer umstrittenen Anhörung im US-Kongress. Während Google, Apple und Amazon neue lästige Regulierungen erfordern mögen, fürchtet Facebook mehr als sich von seinen strategischen Käufen zu trennen oder durch wahnwitzige regulatorische Hürden springen zu müssen: die vorgeschriebene Transparenz.

KI im Personalmanagement – Fluch oder Segen?

Beim ersten Pop-up Lab unseres AI & Society Lab hat sich ein interdisziplinäres Forscher*innenteam drei Tage lang…

Wie Verschwörungstheoretiker die wissenschaftliche Methode falsch verstehen

Philipp Hübl über die Merkmale von Verschwörungstheorien, die Motivation für ihre Verbreitung und das rationale Denken als Schutzschild dagegen.

THEMEN IM FOKUS

Ethik der Digitalisierung

Nach welchen Kriterien müssen Chatbots programmiert sein, damit sie diskriminierungsfrei kommunizieren? Welche Regeln müssen bei der Entwicklung von künstlicher Intelligenz gelten, damit KI-Anwendungen dem Wohl aller dienen? Wie gestalten wir die Algorithmen, die unsere Gesellschaft prägen? In unserem interdisziplinären Projekt „Ethik der Digitalisierung“ erarbeiten wir mit internationalen Partnerinstitutionen konkrete Problemlösungen, die praxistaugliche Anwendungen und den Dialog an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik, digitaler Wirtschaft und Zivilgesellschaft unterstützen.

Entdecke alle 3 Artikel

UNSERE EVENTS

AUSGEWÄHLTE FORSCHUNGSPROJEKTE

Gesellschaft und Kultur · Wissenschaft und Bildung

Der Dritte Engagementbericht

Wissensarbeit | HIIG
Entrepreneurship und Innovation · Gesellschaft und Kultur

Künstliche Intelligenz und Wissensarbeit – Implikationen, Möglichkeiten und Risiken

HIIG Podcast

OFFENEN STELLEN

Finden Sie eine passende Ausschreibung und werden Sie Teil der HIIG-Familie

STIFTUNG INTERNET UND GESELLSCHAFT

 Fördern Sie erstklassige Forschung zu Internet und Gesellschaft

NETWORK OF CENTERS

Um uns weltweit mit Internetforschenden zu verbinden, hat das HIIG ein Netzwerk gegründet