Frédéric Dubois ist Redakteur des Internet Policy Review, einer englischsprachigen Publikation zur Regulierung des Internets – open access, fast track, peer reviewed. Das Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft gibt den Internet Policy Review in Kooperation mit CREATe heraus.

Sein Masterstudiengang in Kommunikationswissenschaften schloss er an der Université du Québec ab und absolvierte ein Studiengang zum Diplom-Kaufmann an der McGill University. Als Journalist arbeitete er unter anderem bei der Association for Progressive Communications und veröffentlichte in den Jahren 2007 und 2005 jeweils ein Buch, das sich mit den Themen Medien und Journalismus befasst: «EXTRACTION!» und «Autonomous Media».

Frédéric ist außerdem als Autor und Produzent von interaktiven Dokumentationen tätig.