Prof. Dr. phil. Anton Austermann ist Ombudsmann am HIIG. Er fungiert in dieser Position als unabhängiger Ansprechpartner und Schiedsperson des Instituts.
Geboren 1945 in Wilhelmshaven, lebt seit 1964 in Münster, seit 1986 auch in Berlin.
Studium der Germanistik, Geschichte, Pädagogik und Philosophie, Abschluss Staatsexamen Höheres Lehramt 1970. Promotion mit einer film- und fernsehpädagogischen Arbeit 1974, Habilitation über das journalistische Werk Kurt Tucholskys 1982.
Professor für Erziehungswissenschaft und Medienpädagogik an der Universität Münster 1983,
seit 1986 an der Universität der Künste Berlin, dort emeritiert seit dem 01.04.2013. Gründungsmitglied des Studiengangs Kulturjournalismus 2001 und des Zentralinstituts für Weiterbildung (ZIW – Berlin Career College).
Ruf nach Heidelberg 1993 abgelehnt; langjähriger Dekan und Prodekan der ehemaligen Fakultät Erziehungs- und Gesellschaftswissenschaften der UdK Berlin.
Seit 1982 in der Journalisten-Weiterbildung tätig – im Auftrage der Bundeszentrale für politische Bildung und für verlegerische und journalistische Berufsverbände und Einzelverlage vom Flensburger Tageblatt bis zum Konstanzer Südkurier.