Datum/Zeit 04.12.2015 | 10:00 - 18:00

Location HIIG am Hausvogteiplatz, Oberwallstraße 9, 10117 Berlin

Kategorie

Hiermit möchten wir Sie bzw. Euch gerne zu einem eintägigen offenen Workshop zu den Themen Privacy, Datenschutz und Surveillance am Freitag, den 4.12.2015, von 10 bis 18 Uhr am Berliner Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) in der Oberwallstr. 9 (Seminarraum, 2. OG), 10117 Berlin einladen.

Der Workshop soll allen jungen Wissenschaftler*innen die Gelegenheit geben, aktuelle Forschunsgvorhaben (z.B. die Dissertation oder kürzere Vortrags- oder Aufsatzprojekte) vorzustellen und zu diskutieren. Dabei darf (und soll) es sich ausdrücklich um work in progress handeln. Ziel des Workshops ist es nämlich, ein Podium für die sich aus der eigenen Forschung ergebenden Fragen und Probleme zu bieten und diese zu diskutieren. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den sich aus interdisziplinärer Forschung ergebenden Herausforderungen.

Sollten Sie bzw. solltest Du Interesse haben, an der Veranstaltung teilzunehmen, möchten wir Sie bzw. Dich bitten, bis zum 8.11.2015 unser Anmeldeformular auszufüllen und dabei anzugeben, ob Sie bzw. Du als Hörer*in oder Redner*in teilnehmen möchtest. Redner*innen werden gebeten, bei ihrer Anmeldung einen Titel und ein kurzes Abstract (max. 400 Wörter) ihres Vortrags, der max. 15 Minuten dauern sollte, anzugeben. Gerne können Sie bzw. Du auch Angaben zu Ihren bzw. Deinen Disziplinen, Interessengebieten und Forschungsschwerpunkten machen.

Ein finales Programm wird allen angemeldeten Teilnehmer*innen am 20.11.2015 zugehen.

Wir freuen uns sehr auf Ihr und Euer Kommen und Ihre und Eure Beiträge.

Dr. Johannes Eichenhofer (Uni Bielefeld)
Jörg Pohle (HIIG Berlin)

Termine:
- 08.11.2015 – Deadline Anmeldung und Einreichung von Vorschlägen
- 15.11.2015 – Rückmeldung zur Annahme der Vorschläge
- 20.11.2015 – Finales Workshopprogramm
- 04.12.2015 – Workshop

Ort:
Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
Oberwallstraße 9
10117 Berlin
Seminarraum, 2. OG

Leider können wir keine Reise- oder Übernachtungskosten erstatten.