Datum/Zeit 26.06.2013 | 18:30 - 22:00

Location Ehemalige Institutsräume des HIIG | Raum E27, Bebelplatz 1, 10117 Berlin

Kategorie

Sind 3D-Drucker Vorboten einer neuen industriellen Revolution? Verändert oder ergänzt Partizipation im Internet klassische Produktionsprozesse?

Nach einem kurzen Impulsvortrag von Dr. Hendrik Send, Forscher am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, navigierte Marlis Schaum von DRadio Wissen wieder unterhaltsam durch die Untiefen des Themas – für die fachliche Kompetenz der Sendung sorgten Marlene Vogel, Physikerin und Mitgründerin des vom Bundeswirtschaftsministerium ausgezeichneten Start-Ups Trinckle 3D, Peter Bihr, Programmdirektor der Berliner Konferenz NEXT und Robin Tech, Forscher am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft im Bereich Finance and Controlling sowie Internetbasierte Innovation.

Der Digitale Salon wurde LIVE gestreamt, heiß diskutiert auf Twitter unter #digsal sowie am Samstag nach der Veranstaltung um 11:05 Uhr als NETZ.REPORTER XL bei DRadio Wissen gesendet.

Die Kooperative Berlin produziert seit 2010 den NETZ.REPORTER für DRadio Wissen und organisiert 2013 die Talkreihe Digitaler Salon im Auftrag und in Zusammenarbeit mit DRadio Wissen und dem Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft.