Leben

Gewaltengleichgewicht in der digitalen Gesellschaft

Wie ist Macht in der digitalen Gesellschaft manifestiert? Wer ist mächtig – und wie kann Macht entgegengetreten und angefochten werden? Am 12. Dezember 2017 eröffnete Manuel Castells die akademische Redenreihe Making Sense of Digital Society, organisiert in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Vor seiner Rede traf er sich mit Jeanette Hofmann, Forschungsdirektorin…

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz verstehen

Künstliche Intelligenz ist eines der kontroversesten und am meisten diskutierten Themen unserer digitalen Zukunft. Aljoscha Burchardt erkennt eine große Lücke zwischen smarten Maschinen, wie wir sie heute kennen, und menschlichem Denkvermögen. Im Gespräch mit Julia Ebert diskutiert er Perspektiven und Herausforderungen des Forschungsfelds. Julia Ebert: The definition of artificial intelligence (AI) is controversial to this day. Intelligence itself…

Weiterlesen

Nein, YouTubes “Trolle” werden Wikipedia nicht zerstören

YouTubes Entscheidung Wikipedia-Artikel unter kontroverse Videos einzubetten stieß auf große Empörung. YouTube wurde Faulheit, das Abschieben von Verantwortlichkeit und auch die Zerstörung Wikipedias vorgeworfen. Insbesondere der letzte Vorwurf vergisst dabei eins: das Publikum. Amidst allegations that YouTube would radicalise people and push towards more extreme content and threats by Sen. Mark Warner to take action,…

Weiterlesen

Organic Search: Wie Metaphern helfen, das Netz zu bewirtschaften

Tomaten, Äpfel und Brot können “organic”, also “natürlich” oder “bio” sein – aber Suchergebnisse? Anna Jobin und Malte Ziewitz beschäftigen sich in diesem Essay mit landwirtschaftlichen Metaphern im Suchmaschinenmarkt und mit der Frage, welche Auswirkungen das hat. Dieser Artikel ist Teil unserer Blog-Serie Wie Metaphern die digitale Gesellschaft gestalten. Do you prefer your search results ‘organic’?…

Weiterlesen