Beiträge von Jana Schudrowitz

Zukunft des Sampling – Auditive Adaptionskultur und Urheberrecht

Kraftwerk, Bushido, Dimmu Borgir und Moses Pelham haben mehr gemeinsam als ihre Musikerkarrieren: Sie sind wegen Samples in Urheberrechtsstreitigkeiten verwickelt. Die Praxis des Sampling wird seit Jahren kontrovers diskutiert. In Kooperation mit dem Haus der Kulturen der Welt (HKW) veranstaltet das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) zwischen 2017 und 2018 eine…

Weiterlesen

Die vierte industrielle Revolution: Wie setzt der Mittelstand die digitalen Umwälzungen um?

Wie kann sich der Mittelstand den Herausforderungen der Digitalisierung stellen? Mit dieser Frage startet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin, eine Förderinitiative der Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für den Zeitraum von drei Jahren. Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) ist Teil des Projektkonsortiums in der Region Berlin-Brandenburg und ermöglicht den praxisnahen Wissenstransfer…

Weiterlesen

Lokale Regulierung beeinflusst den globalen Datenaustausch

Verbindungsarrangements zwischen Netzbetreibern sind zwar nicht global reguliert, doch einzelstaatliche Regelungen wie zu Wettbewerbsrecht, technischen und organisatorischen Standards beeinflussen den weltweiten Datenaustausch zum Teil negativ. Eine Umfrage von Uta Meier-Hahn vom Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) unter 163 NetzwerkspezialistInnen aus 28 Nationen macht das deutlich. NetzwerkspezialistInnen wehren sich demnach vor allem…

Weiterlesen