Archive for Januar 2013

Der Weg zur EU-Datenschutzverordnung

von Uta Meier-Hahn Wer sich mit Gesetzesvorhaben beschäftigt, weiß: Man muss einen langen Atem haben. Das gilt auch bei der geplanten europäischen Datenschutzverordnung. Seitdem die EU-Kommission im Januar 2012 in Brüssel einen ersten Verordnungsentwurf (PDF) vorlegte, wurde öffentlich diskutiert, gestritten, verhandelt: Sollen die Vorschriften für öffentliche Datenverarbeiter und für private gleichermaßen gelten? Unter welchen Umständen…

Weiterlesen

Der Digitale Salon – Neue Fragen zum Datenschutz

Zum Podcast der Sendung Unter dem Titel „Digitaler Salon – Fragen zur vernetzten Gegenwart“ laden das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) und die DRadio Wissen Netzreporter zum ersten Digitalen Salon 2013: Neue Fragen zum Datenschutz. Wie verändert die neue EU-Verordnung den Datenschutz? Welchen Einfluss kann und soll die Politik nehmen? Was?…

Weiterlesen

Open Science – Wie ich Partizipationsprämissen ergründen möchte und Ihr mit dabei helfen könnt

von Benedikt Fecher Scientopia – die schöne neue Welt der offenen Wissenschaft Willkommen in Scientopia, das Schlaraffenland aller Wissenschaffenden. Hier ist Wissen für jeden jederzeit verfügbar. Ohne Barrieren, ohne Beschränkung. Und diejenigen, die das Wissen herstellen, zeigen, wie sie das machen. Sie teilen ihre Ideen frühzeitig, sie hören zu, sie reagieren auf Fragen und Anregungen. Die…

Weiterlesen

Wie kann Open Journalism funktionieren?

von Stefan Stumpp und Benedikt Fecher Angesichts der Printkrise lohnt es sich vielleicht das Produktionsschema von Information zu überdenken, die Zeitung in Transition und die Informationsproduktion als Prozess zu betrachten. Stichwort Open Journalism. Wir denken dabei an Open Innovation und Crowdsourcing – also im weitesten Sinne an die Öffnung der Verlagsgrenzen für die strategische Nutzung von…

Weiterlesen